DSDS 2012 – Dieter Bohlen muss lieb zu Daniele sein, sonst kommt der Türke

Gestern Abend kämpfte sich Daniele Negroni erfolgreich in das Halbfinale von Deutschland sucht den Superstar. Für Dieter Bohlen gab es nichts zu meckern für den kleinen Entertainer.

Mit dem Popsong “No Matter What” von Boyzone gab es Lob und auch Dieter Bohlen war begeistert und sagte:

“Als du nach oben gesungen hast, ging die Sonne auf. Ich hatte echt Gänsehaut. Diech würde ich aus tausenden von Sängen wieder erkennen.”

Auch als DanieleSex On Fire” von Kings Of Leon sang, warnte ihn erst Natalie Horler:

“Du musst auf dich aufpassen, deine Stimmen schonen.”

Dieter Bohlen konterte:

“Er macht das eh nicht, was du sagst. Das ist einfach ein Irrer. Das war große Klasse!”

Auch nach “Knockin’ On Heaven’s Door” von Guns N’ Roses sagte Dieter Bohlen:

“Du bist zwar körperlich nicht groß und von deiner Art her nicht artig, aber du bist auf der Bühne großartig.”

Also gibt es keinen Grund für Bülent Ceylan zu kommen. Daniele war zu der Bülent Ceylan-Show eingeladen und zeigte in der Show seine Moves. Für Daniele war das eine aufregende Erfahrung, denn er ist ein großer Fan des Comedy-Türken. Bülent sagte zu Daniele:

“Lass dich nicht vom Bohlen fertig machen, sonst kommt der Türke. Ich mach Disch platt Bohlen. Lach net.”

Es war ein schöner Auftritt von Daniele Negroni gemeinsam mit Bülent und wir durfte alle noch einmal seine tollen Tanzschritte sehen, die wirklich einzigartig sind.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Über den Autor: 23 Jahre Erfahrung im Verlagswesen, angefangen als Schriftsetzer, später Gruppen-/Abteilungsleiter für den Empfang digitaler Druckunterlagen

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein um ein Kommentar zu schreiben.