ESC – Jedward trauern um ihren Opa

Ein Abschied tut immer weh- sei er nur für kurze Zeit oder für immer. Diese bittere Erfahrung mussten nun auch die ESC-Teilnehmer Jedward nehmen. Deren Opa starb nämlich kürzlich.

Wer schonmal ein geliebtes Familienmitglied verloren hat, der weiß wie hart das sein kann. Die Jedward-Zwillinge haben dieses Wochenende ihrem Opa die letzte Ehre erwiesen. Und dabei waren sie, natürlich, ganz ruhig und unauffällig- ganz anders als man sie sonst kennt.

88 Jahre wurde der Großvater alt. Und er liebte seine Enkel- dies wurde auf der Beerdigung erzählt. Jedward haben, wie es sich gehört, in schwarzen Anzügen und Krawatte an der Beerdigung teilgenommen. Viel Zeit mit der Familie blieb ihnen allerdings nicht, weil sie wieder weiter mussten.

Denn die Karriere kann nicht stoppen. Die beiden wollen dieses Jahr wieder beim Eurovision Song Contest teilnehmen und müssen noch ein wenig Werbung für sich machen. In Rumänien wartete eine TV-Show auf ihr kommen. Und das konnten sie natürlich nicht sausen lassen.

Auf der einen Seite ist es natürlich löblich, dass sie so professionell sind, auf der anderen Seite muss es sicherlich auch ganz schön hart sein, die gute Miene zu machen, während man trauert.

Wir von CSN möchten den beiden und ihrer Familie unser herzliches Beileid aussprechen. Haltet die Ohren steif!

Abgelegt unter: Allgemein

Mehr Infos zu:

Über den Autor: BabetteB. ist ein typisches Hamburger Fische-Mädchen, welches die Liebe zum Wort schon im Grundschulalter entdeckte. Sie teilt sie ihr Leben mit einer viel genutzten Tastatur, die sie ihrem Ende jeden Tag ein Stück näher bringt, einer Menge spannenden Büchern und einer gesunden Prise Neugierde - mit der Leidenschaft in den Fingern und den Buchstaben im Blut.

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein um ein Kommentar zu schreiben.