GNTM – Lena Gercke wird bald als Hundefriseur arbeiten

Wieso wird denn Lena Gercke als Hundefriseur arbeiten? Ist sie mit ihrem derzeitigen Job als Moderatorin für Austria’s Next Topmodel nicht zufrieden?

Lena Gercke (c) Screenshot:YouTube

Lena Gercke (c) Screenshot:YouTube

Die erste Gewinnerin von Germany’s Next Topmodel dürfte sich über einen Mangel an Arbeit doch wohl nicht beklagen müssen?

Nein, keine Sorge. Sie wird ihren Job nicht für den Beruf eines Hundefriseurs aufgeben, aber sie wird einen Tag lang in die Welt von einem Hundesalon hineinschnuppern.

Lena Gercke ist zu Gast in der Sendung “Stars bei der Arbeit” mit Kaya Yanar und Paul Panzer. Dort wird sie in einem blauen Arbeitskittel in einem Hunde-Salon bei der Arbeit helfen.

Was sie dort alles erlebt hat, wird sie dann auch selbst in der Sendung mit Kaya Yanar erzählen.

Augestrahlt wird “Stars bei der Arbeit” am 1. Oktober um 22.15 Uhr auf RTL.

Aber auch Kayar Yanar und Paul Panzer werden wieder in andere Berufe reinschauen. Kayar verbingt einen Tag beim ADAC und darf sich als gelber Engel fühlen, während Paul Panzer bei einem Schäfer in die Lehre geht.

Über den Autor: 23 Jahre Erfahrung im Verlagswesen, angefangen als Schriftsetzer, später Gruppen-/Abteilungsleiter für den Empfang digitaler Druckunterlagen

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein um ein Kommentar zu schreiben.