Popstars – Sind die Girls von Queensberry wirklich topfit für ihre neue Fernseh-Show?

Die Popstars-Band Queensberry hat’s geschafft! Nicht nur die Fans dürfen sich darüber freuen, dass die Girls schon bald nicht mehr nur auf der Bühne ihr Bestes geben, sondern schon in Kürze mit einem eigenen Fernsehformat “glänzen”! Aber wie fit sind sie, um dieser Mammut-Aufgabe gewachsen zu sein?

Queensberry (c) Warner Music

Queensberry (c) Warner Music

Süße Mädels mit großen Plänen – nur leider dürfen sie noch nicht allzuviel über das geplante Vorhaben plaudern. So viel aber sei verraten: topfit sind die Girls in jedem Fall. Denn gerade in den letzten Tagen haben sie mal wieder so richtig viel Sport getrieben. Fitness, Yoga, Pilates & Co. standen auf dem Programm. Nicht zu vergessen ist da natürlich auch das intensive Tanz-Training. Da kommt man schon mal ins Schwitzen. Nicht so die Sängerinnen von Queensberry.

Denn diese sind “ganz nebenbei” ja auch noch intensiv mit der Produktion ihres neuen Albums beschäftigt. Kein Geringerer, als der Ex-Tondirektor von Michael Jackson hat die Ladies in L.A. beim Aufnehmen neuer Songs tatkräftig unterstützt. Aber auch ihre “Pink-Chocolate-Tour” nimmt die Mädels ganz schön in Anspruch. Wer so heiß begehrt ist, sollte sich zwischendurch gut und gerne auch mal selbst “belohnen” dürfen. Und so ist ein leckerer Schoko-Riegel – trotz aller Fitnessbegeisterung – durchaus auch mal erlaubt. Gute Laune ist da natürlich inklusive. Bis Queensberry noch mehr von ihren Ideen, Plänen und kleinen Geheimnissen berichten, dauert es glücklicherweise nicht mehr allzu lange. Wir werden die Wartezeit natürlich in jedem Fall dazu nutzen, Euch auch weiterhin über die vier “Pop-Sternchen” zu informieren. So viel sei schon jetzt versprochen!

Abgelegt unter: Queensberry

Mehr Infos zu:

Über den Autor: "Text sells...!" Seit 2006 bin ich als freiberufliche Texterin/Autorin tätig. Schön, wenn man das Hobby zum Beruf machen kann.:-)

RSSKommentare (1)

Kommentar hinterlassen | Trackback URL

  1. Sandra sagt:

    Seit sie den Plattenvertrag verloren haben halten sie sich erfolgreich mit solchen Geschichten über Wasser. Von der TV-Show sprechen sie schon seit knapp einem Jahr und getan hat sich seitdem nichts. Die Festival-Auftritte im Sommer nennen sie jetzt plötzlich Tour, da sich das eben besser anhört. Mit einer richtigen Tour hat das ganze aber natürlich nichts zu tun. Eine Single sollte erst im Sommer 2010 erscheinen, dann im Herbst, dann im Dezember und schließlich im März 2011. Mittlerweile haben wir Mitte April und noch immer ist keine Single in Sicht.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein um ein Kommentar zu schreiben.