Schlagworte Daniele Negroni

SCHLAGWORTE: Daniele Negroni

Daniele Negroni

Daniele Negroni

Schüler aus Regensburg (Bayern)

Daniele Negroni ist am 31. Juli 1995 in Arona (Norditalien) geboren. Bereits mit einem Jahr kam er nach der Trennung seiner Eltern, mit seiner Mutter und seinen Bruder Enrico nach Deutschland. Seinen Vater kennt Daniele nicht. Seine Mutter Renata arbeitet als kaufmännische Angestellte. Daniele lebt momentan im betreuten Wohnen und geht auf die Berufsschule.
Daniele hat einen Mittelschulabschluss und vor kurzem eine Ausbildung zum Koch angefangen, die er wegen DSDS abgebrochen hat, da ihn sein Chef vor die Wahl stellte. Daniele singt seit zehn Jahren. Das Gesangstalent hat er von seiner Mutter geerbt. Seit der 6. Klasse spielt er Schlagzeug und war auch in der Schulband, mit der er einige Auftritte hatte. Zurzeit lernt er noch, Gitarre zu spielen. Er liebt es auf der Bühne zu stehen, weil er sich dort geborgen und frei fühlt. Seit der ersten Stunde ist er großer DSDS – Fan und hat keine Folge verpasst. Jetzt ist sein größter Wunsch bei DSDS zu gewinnen. Besonders stolz ist er drauf, auf den Malediven Bruce zum Weinen gebracht zu haben, weil er so gefühlvoll gesungen hat.

Am liebsten hört der 16-jährige Single Balladen, Hip-Hop, amerikanischen und deutschen Rap. Zu seinen Lieblingskünstlern zählen James Blunt. James Morrison und Xavier Naidoo. Falls es nicht zu „Deutschlands Superstar“ reichen sollte, ist es Danieles Traum Fußballer zu werden. Er ist ein großer Fußballfan, spielt selbst Fußball und sein Lieblingsfußballverein ist Borussia Mönchengladbach. Ansonsten gehören noch Tennis und Kickern zu seinen Hobbys.

Werbung

Die neuesten Meldungen

DSDS 2017 - (c) RTL/Stefan Gregorowius

DSDS 2017 – Die heutigen Recall-Gruppen

Neben den Herausforderern, die sich erst noch eine Recall-Zettel für die aktuelle Staffel verdienen müssen, haben die anderen Teilnehmer ihre Gruppen-Auftritte und müssen sich...
Werbung