Till Brönner

X Factor“-Juror Till Brönner – Professor für Jazz, Produzent, Komponist, Grammy-Nominee und dreifacher Echo-Gewinner:

Der deutsche Musiker Till Brönner wurde 1971 in Viersen geboren. Er stammt aus einer Musikerfamilie und kam mit 13 auf den Jazz-Geschmack, als er zum ersten Mal Charlie Parker Bebop spielen hörte. Er studierte Jazztrompete an der Musikhochschule Köln bei Professor Jiggs Whigham und bei Jon Eardley. Von 1989 bis 1991 war Till Brönner Mitglied der Peter Herbolzheimer Rhythm Combination & Brass Band. Von 1991 bis 1998 spielte er als Solist an der Trompete in der RIAS Big Band. Es folgten Auftritte mit Dave Brubeck, Monty Alexander, Natalie Cole, Tony Bennett, Klaus Doldinger und vielen anderen. Sein erstes eigenes Album “Generations of Jazz” erschien 1993 unter Mitwirkung des legendären Jazz-Bassisten Ray Brown. Dafür erhielt er den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und den Preis der Deutschen Plattenindustrie. 1997 lernte Brönner auf einer Party Hildegard Knef kennen. Noch im selben Jahr begannen die Arbeiten für ein neues Knef-Album. Produzent: Till Brönner. Es sollte das letzte Album der Diva werden. Darüber hinaus schrieb er Filmsoundtracks für “Jazz seen” sowie “Höllentour” von Pepe Danquart.

In seiner 20-jährigen Karriere arbeitete Till Brönner mit nationalen und internationalen Stars wie Mark Murphy, Annie Lennox, Johnny Griffin, Nena, Ernie Watts, Sergio Mendes, Klaus Doldinger, James Last, Al Foster, Bootsy Collins, Al Di Meola, No Angels, Michael Franks, Madeleine Peyroux, Aimee Mann, Take 6 oder Udo Lindenberg. Seit 2004 spielt und moderiert Brönner in der Reihe “Talkin’ Jazz” der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn mit seiner Band und ausgewählten Gästen, darunter Paul Kuhn, Stefan Raab, Anke Engelke, Thomas Quasthoff, Nana Mouskouri, Frank McComb und vielen mehr.

Ende April 2006 erschien sein in Los Angeles aufgenommenes Studioalbum “Oceana”. Auf der von Larry Klein produzierten CD ist unter anderem Sängerin Carla Bruni als Gaststar zu hören.

Till Brönner ist Echo-Preisträger des Jahres 2007 in der Kategorie “Jazz-Produktion des Jahres”. 2008 und 2009 erhielt er den Preis für seine Alben “The Christmas Album” und “Rio” erneut. Im Jahr 2009 wurde der erfolgreichste Jazzmusiker Deutschlands für den Grammy in der Kategorie Best Instrumental Jazz Solo nominiert. 2009 wurde Brönner zum Professor an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden berufen. Seit dem Wintersemester 2009/2010 leitet er dort die Fachrichtung Jazz, Rock und Pop.

Im Herbst 2010 war Till Brönner als Juror und Coach in der ersten Staffel der Sendung “X Factor” zu sehen. Im selben Jahr erschien außerdem sein erstes Buch “Talking Jazz” und sein neues Album “At the End of the Day”. Im März und April 2011 ist Till mit seiner Band im Rahmen der “At the End of the Day”-Tour live in 20 Städten in Deutschland zu hören. Ab Juni 2011 ist eine Festivaltournee in Europa geplant.

Bei VOX ist Till Brönner auch 2011 wieder als Juror und Coach bei der international erfolgreichen Casting-Show “X Factor” dabei. In diesem Jahr an seiner Seite: Pop-Queen Sarah Connor und der Hamburger Rapper DAS BO.

Foto (c) VOX/Murat Aslan

RSSAlle Artikel mit: "Till Brönner"

X Factor 2011 – Die Kandidatenherzen pochen im Moment um die Wette

Aufregung pur herrscht zur Zeit bei Raffaela Wais, Nica & Joe sowie David Pfeffer, denn heute Abend ist es soweit. Das X-Factor-Finale um 20.15, denn dann wird sich herausstellen, wer von den Juroren mit seinem Schützling den richtigen Riecher hatte und wer den sogenannten X Factor hat. Der… Weiterlesen

X Factor 2011 - Rufus Martin, Till Brönner - (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

X Factor 2011 – Till Brönner mit Rufus Martin auf Aids-Gala

Gestern fand in Hannover eine Glamour-Gala zu Gunsten der Hannoverschen Aids-Hilfe unter dem Motto “Voices against Aids” statt. Unter den Gästen waren auch Till Brönner und Rufus Martin.  Rund 1000 Promis aus Politik, Wirtschaft und Show erschienen zu der traditionellen Benefizveranstaltung,… Weiterlesen

X Factor 2011 – Raffaela Wais liebt es lässig und so war auch ihr letzter Auftritt

Am vergangen Dienstag überraschte uns Raffaela Wais bei der Halbfinal-Show von X Factor mit zwei absolut gelungenen Auftritten. Auch vom Auftritt her. Bei ihrem ersten Show-Act war sie gestylt wie ein goldenes Huhn, supersexy und mit einem gepfefferten Auftritt. Ihren zweiten Auftritt, da war… Weiterlesen

X Factor 2011 – Darum ist das David Pfeffer-Steak so gut!

Als am vergangenen Dienstag das Halbfinale von X Factor stattfand, sorgte der Auftritt von David Pfeffer bei Sarah Connor für Kritik. Schon im Vorfeld bei den Einspielern. Denn dort sagte Sarah Connor bezüglich der Auftritte von David Pfeffer: “Es wird auch nicht wirklich was Neues sein. Ich… Weiterlesen

X Factor 2011 – So wird das Finale am 6. Dezember 2011

Gestern fand das Halbfinale statt und einer der Kandidaten musste leider gehen. Gestern war es der zweite Act von Till Brönner, Rufus Martin. In der kommenden finalen Show müssen die Kandidaten noch einmal alles geben und dann wird sich entscheiden, wer den X Factor hat. Jeder Kandidat wird… Weiterlesen

X Factor 2011 - Das Bo, Raffaela Wais © Foto: VOX/Frank Hempel

X Factor 2011 – Wer wird nun gewinnen?

Gestern Abend war es leider für Rufus Martin vorbei, weil für ihn die wenigsten Zuschauer angerufen hatte. Für viele war Rufus Martin ein absoluter Favorit auf den Sieg, aber das Blatt hat sich nun gewendet. Zum Abschied sang Rufus Martin noch “Hello” von Lionel Richie. Nun stellt sich uns… Weiterlesen

X Factor 2011 - Rufus Martin, Till Brönner - (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

X Factor 2011 – Kein Grund zum weinen für Rufus Martin

Wer kommt in’s  X Factor Finale? Das war gestern die Frage, die die Castingwelt und deren Fans beschäftigte. Für Rufus Martin war gestern Sense. Wie er sich fühlt? Zum heulen ist im jedenfalls nicht zu Mute. Es ging um drei Plätze im X Factor Finale. Die Zuschauer konnten gestern… Weiterlesen

X Factor 2011 - Rufus Martin - (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

X Factor 2011 – Spielen die Einspieler der Kandidaten eine Rolle?

Gestern fand das Halbfinale von X Factor statt und der Mentor, der definitiv einen Act mit in das Finale nimmt, war auf jeden Fall Till Brönner. Denn er hatte noch zwei Acts mit Rufus Martin und David Pfeffer. Die anderen Mentoren hatten nur einen Act, wobei der von Sarah Connor im Doppelpack… Weiterlesen

X Factor 2011 - David Pfeffer, Rufus Martin, Raffaela Wais, Nica & Joe - (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

X Factor 2011 – Wer hat es in die Final-Show geschafft?

Heute lief die vorletzte Live-Show von X Factor 2011. Das Bo und Sarah Connor hatten jeder noch einen Act im Rennen – Till Brönner war mit Rufus Martin und David Pfeffer der einzige, der sicher sein konnte, mit mindestens einem Kandidaten ins Finale zu kommen.  Das Thema des heutigen X… Weiterlesen

X Factor 2011 – David Pfeffer im Interview – Jeder kann gewinnen

Morgen Abend startet bei VOX um 20:15 das Halbfinale von X Factor 2011. David Pfeffer, einer der vier verbliebenden Acts, wird schon jetzt als Favorit für das Finale gehandelt. Wie er damit umgeht, verriet er uns heute in einem Interview.  David, erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Einzug… Weiterlesen