The X Factor – Nicole Scherzinger soll jetzt in den USA in die Jury

Noch bevor die Castingshow The X Factor in den USA auf Sendung geht, ist Cheryl Cole rausgeflogen. Die Produzenten der in Großbritannien erfoglreichen Castingshow verzichten auf die 27-JĂ€hrige. Simon Cowell setzt stattdessen auf die hĂŒbsche Nicole Scherzinger.

Nicole Scherzinger (C) 2007 Brian Bowen Smith

Nicole Scherzinger (C) 2007 Brian Bowen Smith

Der britische Akzent von Cheryl Cole kĂ€me wohl beim amerikanischen Publikum nicht so gut an und sie sei nur schwer zu verstehen, berichtet das Promi-Portal TMZ. DarĂŒber hinaus muss es wohl zu Problemen mit der Mit-Jurorin Paula Abdul gekommen sein, was letztendlich auch zum Rausschmiss fĂŒhrte.

Nicole Scherzinger sollte eigentlich zusammen mit Steve Jones die Co-Moderation bei The X Factor ĂŒbernehmen. Jetzt wird sie am Jury-Tisch sitzen, zusammen mit Simon Cowell, Paula Abdul und L.A. Reid.

Nicole Scherzinger begeisterte schon als Gast-Jurorin im Sommer 2010 in der britischen Ausgabe von The X Factor. Simon Cowell hat in Großbritannien schon Leona Lewis und Alexandra Burke zum Erfolg gefĂŒhrt. Ab September 2011 soll es The X Factor auch in den Vereinigten Staaten geben. Die Sendung wird ĂŒber den US-Sender Fox ausgestrahlt.

Über den Autor:

RSSKommentare (0)

Trackback URL

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein um ein Kommentar zu schreiben.