TVOG 2016 – Die Singles der besten Zwölf

TVOG 2016 – Die Singles der besten Zwölf

0
TEILEN
TVOG 2016 - Boris Alexander Stein - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner
TVOG 2016 - Boris Alexander Stein - (c) ProSieben/SAT.1/Richard Huebner

Im Laufe der Staffel von The Voice of Germany kristallisierten sich immer mehr die Besten der Besten heraus.

Einen Wehrmutstropfen haben auch die Halbfinalisten, die es leider nicht bis in das Finale geschafft haben, denn sie gehen dennoch auf Tour und sie haben alle die Möglichkeit der ersten eigenen Single bekommen, welche wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Die zwölf Talente sind mit folgenden Songs auf dem Markt:

  • Lucie Fischer mit „Alles gut“
  • Finalist Tay Schmedtmann mit „Lauf Baby Lauf“
  • Michael Caliman mit „If I Had To“
  • Finalist Marc Amacher mit „Roots Boy Boogie“
  • Robert Ildefonso mit „Breaking Out“
  • Yasmin Sidibe mit „River“
  • Stas Schurins mit „Wherever It Ends“
  • Flo Unger mit „Allein zu zweit“
  • Finalist Robin Resch mit „Disneyland“
  • Finalist Boris Alexander Stein mit „Losgelöst“
  • Vera Tavares mit „Alien“
  • Friedemann Peter mit „Mein Herz singt“

Und klar, dass die vier Finalisten Tay Schmedtmann, Marc Amacher, Robin Resch und Boris Alexander Stein ihre Single am kommenden Sonntag im Finale ebenfalls performen werden.

Es wird sicherlich ein sehr spannendes Finale der sechsten Staffel The Voice of Germany und dieses Mal ist kein weibliches Talent mehr dabei.

Wir drücken allen die Daumen.