American Idol – Bei The Voice US sind Zweite-Chance Sänger zu finden

American Idol – Bei The Voice US sind Zweite-Chance Sänger zu finden

Nicht nur hierzulande battlen sich die Castingshows und lassen an der anderen kein gutes Haare. Auch hinter dem großen Teich kritisieren sich American Idol und The Voice US gegenseitig mit dem Ziel die Gunst der Zuschauer für sich zu gewinnen. Ob das klappt?

Wenn neue Staffeln in den Startlöchern stehen, dann geht es heiß her. The Voice US giftet gegen American Idol  und die schlagen natürlich zurück. Das kennen wir doch irgendwie derzeit von DSDS und The Voice of Germany, oder?

In Amerika sieht die Lage folgendermaßen aus: The Voice geht in die zweite Runde und hat einen ganz schön beliebten Sendeplatz bekommen. Einer, auf jeden eigentlich jede Show scharf ist: Direkt nach dem Super Bowl sollen neue Talente gesucht werden. Es kann gut und gerne mal kommen, dass 100 Millionen Zuschauer vor dem TV sitzen. Dass die sich dann von dieser Aufregung mit etwas leichterer Kost ablenken ist verständlich. So bleiben also mehr Zuschauer dann an The Voice US hängen. Zudem hat sich The Voice die erste American Idol-Gewinnerin unter den Nagel gerissen und als Coach verpflichtet: Kelly Clarkson. Sie hat mittlerweile weltweit Erfolg. So wollen die Macher von The Voice also auch ein paar der AI-Zuschauer gewinnen.

Das passt American Idol natürlich überhaupt nicht- die Staffel startet am 18. Januar. Das sind gleich zwei Gründe gegen die Konkurrenz zu giften. Und das auch gerne mal mit ziemlich bisschen Kommentaren.

So wurde zum Beispiel gesagt, dass The Voice US eine Art Auffangstation für diejenigen sei, die eine zweite Chance suchen. American Idol hingegen konzentriere sich eher auf die neuen, unverbrauchten Sänger und Sängerinnen des Landes. Dass TV die Sängerin im Team habe sei ein Kompliment für die Sendung. Doch wie das eigentlich gemeint ist, weiß wohl jeder.

Wenn die Staffeln gestartet sind wird es wohl eher noch mehr Giftgespritze geben. Das ist hier ja nicht anders. Denn wenn es erstmal was zu gucken gibt, gibt es auch mehr zu kritisieren. Vorher ist das ja eigentlich nur ein wenig gehetzte.