American Idol – Der Show droht mächtig Ärger!

American Idol – Der Show droht mächtig Ärger!

Wir kennen es auch hier in Deutschland. Nehmen Kandidaten bei Shows wie Deutschland sucht den Superstar oder Das Supertalent teil, um nur zwei Beispiele zu nennen, laufen sie oftmals Gefahr, anders dargestellt zu werden, als es der Wahrheit entspricht.

Ein gutes Beispiel ist auch Percival Duke aus der ersten Staffel The Voice of Germany, der einst einen riesigen Skandal verursachte, weil er morgens keine Banane bekam. Schon war er der Querulant, der abgedrehte Spinner und wäre deshalb aus dem Hotel geflogen. Die Wahrheit sah aber ganz anders aus. Percival wollte zwar Bananen zum Frühstück, aber dass er ins andere Hotel zog, lag schlichtweg an der Klimaanlage des ersten Hotels.

Ähnliches passierte nun in Amerika bei der Show “American Idol“, dem amerikanischen Pendant zu DSDS. Dort fordern nun Ex-Kandidaten eine Entschädigung von je 25 Millionen Euro, so berichtet es die TMZ.

Die Kandidaten waren tatsächlich verhaftet worden, konnten aber ihre Unschuld beweisen. Durch die Show wurden sie aber als Kriminelle dargestellt und somit wurde deren Zukunft versaut.

Jetzt darf man gespannt sein, ob die zehn Afroafrikaner den Prozess gewinnen und dann wird es teuer. 25 Millionen Dollar pro Kopf sind immerhin 250 Millionen Dollar insgesamt.