American Idol – Jennifer Lopez löste Shitstorm aus

American Idol – Jennifer Lopez löste Shitstorm aus

Die super-erfolgreiche Latina-Queen Jennifer Lopez muss nun sehr viel Kritik einstecken. Jennifer Lopez ist nicht nur eine angesehene Sängerin, Tänzerin und Schauspielern, sondern wird auch bald zu American Idol zurückkehren.

In der zehnten und elften Staffel American Idol saß sie auch in der Jury und kehrt nun nach einer einjährigen Auszeit wieder zurück und wird auch bei der 13. Staffel wieder dabei sein.

Jetzt muss sie sich allerdings mit sehr viel Kritik auseinander setzen, denn ihr Auftritt bei der WM 2014 war kein Erfolg. Gemeinsam mit Pitbull und der brasilianischen Sängerin Claudia Leitte sang sie bei der WM-Eröffnung in Brasilien “We Are One”. Dieser Auftritt sorgte allerdings nur für Hohn und Spott. Jennifer war es nicht besonders gut gelungen, Playback zu singen und auch der Ton muss unglaublich schlecht.

Ihr Video, welches Jennifer ins Netz stellte, wurde nun auch noch zur Lachnummer. Es wäre vielleicht doch besser gewesen, Jennifer hätten den Auftritt doch nicht gemacht, denn genau das war zuvor die Sorge.

Es war aber nicht nur Jennifer, die sich Kritiken anhören musste. Pitbulls Hosen waren ebenfalls ein Aufhänger für die vielen Fußball-Fans.