American Idol – Jennifer Lopez tritt lieber selber auf

American Idol – Jennifer Lopez tritt lieber selber auf

Jennifer Lopez ist nicht nur Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin. Sie war in den letzten zwei Jahren auch Jurorin bei der amerikanischen Castingshow von American Idol, dem Gegenstück von unserem Deutschland sucht den Superstar.

Aber jetzt hat die schöne Latina ihren Jurorenjob an den Nagel gehängt und will lieber wieder selber auftreten, anstatt andere Talente zu beurteilen. Aktuell ist Jennifer Lopez mit Enrique Iglesias auf Tour und das macht ihr sehr viel Spaß. Der L.A. Times erzählte sie laut gala.de:

“‘Idol’ war ein Katalysator für all die Veränderungen in meinem Leben. (…) Als ich mit den Kandidaten sprach und ihnen erzählte, was ich während meiner Jahre auf der Bühne und im Studio gelernt habe, brachte es mich wieder zurück zu den Tatsachen. Ich verstand plötzlich, dass ich all das doch wusste. Ich bin ein Profi. Und auch wenn ich gerne mal eine Pause eingelegt habe, ist es das, wo ich hingehöre. Ich fühle mich auf der Bühne viel wohler als auf dem Richterstuhl.”

Ihr letztes Album veröffentlichte sie im vergangenen Jahr und sie ist immer auf der Suche nach einem neuen Song, denn das ist ihr sehr wichtig.