American Idol – Jennifer Lopez wurde verklagt

American Idol – Jennifer Lopez wurde verklagt

(c) Jennifer Lopez / Facebook
(c) Jennifer Lopez / Facebook

Jennifer Lopez, die auch in der Jury von American Idol saß, ist der Traum eines so manches Mannes. Die unglaublich gut gebaute und rassige Jennifer Lopez ist nicht nur als Sängerin bekannt, sondern auch als Schauspielerin.

Doch aktuell ist die rassige Latina mal wieder auf Tour und natürlich zeigt sie auf der Bühne auch ihren unglaublichen Körper. Offenbar kommt das aber nicht überall gut an, denn in Marokko wurde sie nun aufgrund ihres knappe Outfits verklagt.

Ihr Auftritt am 29. Mai auf dem “Mawazine Festival” in Marokko wurde live im TV übertragen. Zu diesem Event wurde die schöne Sängerin eingeladen und anscheinend haben die Verantwortlichen noch nie gesehen, wie Jennifer auf der Bühne auftritt. Nun, sie läuft ja nicht nackt herum, sondern betont nur ihren atemberaubenden Körper in sexy Kleidung.

Für eine Gruppe marokkanischer Erzieher war das offenbar zu viel des Guten und verklagten Jennifer. Es heißt, dass sie die öffentliche Ordnung gestört haben und die Ehre und den Respekt der Frauen verletzt habe.  Außerdem sei sie eine Gefahr für den Zusammenhalt in der marokkanischen Gesellschaft.

Aber nicht nur Jennifer hat nun Ärger, sondern auch der Kommunikationsminister, dessen Rücktritt nun gefordert wird, weil er die Diva zu diesem Event zugelassen hatte.

Sollte Jennifer tatsächlich verurteilt werden, drohen ihr sogar bis zu zwei Jahre Haft.