American Idol – Kelly Clarkson ist Mutter geworden

American Idol – Kelly Clarkson ist Mutter geworden

Foto: (c) Facebook/Kelly Clarkson
Foto: (c) Facebook/Kelly Clarkson

Kelly Brianne Clarkson gehört zu den erfolgreichsten Siegerinnen einer Castingshow. Im Jahr 2002 gewann die kräftige Blondine mit der ebenfalls kräftigen Stimme die ersten Staffel der amerikanischen Castingshow American Idol.

American Idol ist das amerikanische Pendant zu unserer Castingshow Deutschland sucht den Superstar, die ein Jahr später begonnen hatte. Seither hat die US-Amerikanerin über 24 Millionen Alben und sagenhafte 39 Millionen Singles verkauft und ist damit die erfolgreichste Teilnehmerin einer Castingshow auf der ganzen Welt.

Beruflich läuft es für die mittlerweile mehrfache Grammy-Preisträgerin, die nicht nur im Musikgeschäft Fuß gefasst hat, sondern auch als Schauspielerin. Privat läuft es für Kelly Clarkson, die beim USA-Besuch von Papst Benedikt XVI im April 2008 vor seiner Ansprache singen durfte und anschließend noch das Ave Maria sang, ebenfalls hervorragend.

Seit 2011 ist sie mit ihrem Musikmänager Brandon Blackstone zusammen und heiratete ihn an 20. Oktober 2013. Nun wurde das Liebesglück durch die Geburt der kleinen Tochter mit dem charmanten Namen River Rose am 12. Juni 2014 vollendet.

Ganz stolz verkündete das Kelly auf Twitter und Facebook und wir von CSN senden die herzlichsten Glückwünsche zum kleinen Nachwuchs.

Vorheriger ArtikelDSDS – Wie sehr sich doch Sebastian Wurth verändert hat
Nächster ArtikelDSDS 2015 – Wird Conchita Wurst die Jury bereichern?