American Idol – Scooter Braun möchte nicht in die Jury

American Idol – Scooter Braun möchte nicht in die Jury

Jennifer Lopez (c) SONY BMG
Jennifer Lopez (c) SONY BMG

Die Produzenten von American Idol müssen nun weiter suchen, wer sich neben Jennifer Lopez und Keith Urban in die Jury sitzen wird. Scooter Braun, Manager von Justin Bieber, wurde schon gefragt, aber diese hat kein Interesse.

Scotter Braun geht seinem Beruf als Manager sehr leidenschaftlich nach. Ein enger Vertrauter berichtete laut der TMZ:

“Ohne das Recht, die Acts auch zu managen, macht es geschäftlich keinen Sinn für ihn und er ist Geschäftsmann durch und durch.”

Weiter heißt es, dass er mit der Karriere von Castingshow-Teilnehmern nichts zu tun haben möchte.

Es ist im Übrigen auch noch nicht richtig narrensicher, dass Jennifer Lopez wieder in der Jury sitzen wird. Die Verträge sollen nämlich noch nicht unterschrieben worden sein, obwohl P. Diddy wegen ihr schon eine Absage kassierte.

Jetzt müssen wir noch abwarten, welche drei Juroren denn nun letztendlich bei der nächsten Staffel American Idol in der Jury sitzen werden. Offenbar scheint es wirklich nicht ganz einfach zu sein, gute Juroren zu finden.