America’s Got Talent – Heidi Klum muss manchmal müffeln

America’s Got Talent – Heidi Klum muss manchmal müffeln

Keine Sorge, das Super-Model, GNTM-Chefin und neuerdings Jury-Mitglied bei America’s Got Talent, dem amerikanischen Pendant zu Das Supertalent, pflegt sich nach wie vor reichhaltig.

Doch für die Aufzeichnungen der amerikanischen Show America’s Got Talent muss sie mehrere Tage in Folge die gleiche Kleidung tragen. Darauf steht Heidi Klum nicht sonderlich, da sie sich normalerweise jeden Tag frisch anzieht. Gegenüber der amerikanischen Ausgabe des OK-Magazins gestand sie nun, dass das für sie sehr ungewöhnlich ist, mehrere Tage hintereinander die gleichen Klamotten anzuziehen.

Sie erzählte auch eine witzige Anekdote an ihrem ersten Drehtag, denn sie ließ ihr Kleid chemisch reinigen und erzählte:

“Ich bekam es am nächsten Tag zurück. Es war feucht, in einer Plastiktüte, also roch ich den ganzen Tag wie Käse. Howard fragte: ‘Was ist das für ein Geruch?’ und ich antwortete: ‘Das bin ich! Es ist das Kleid! Es ist Käse!’ Es war furchtbar!”

Danach entschloss sie sich, künftig doch lieber nach Heidi Klum zu riechen.