America’s Got Talent – Sharon Osbourne brach öffentlich in Tränen aus

America’s Got Talent – Sharon Osbourne brach öffentlich in Tränen aus

Wenn es einem Angehörigen schlecht geht, dann leidet oftmals die ganze Familie. Nach der Diagnose von Jack Osbourne befinden sich seine Lieben in einer Art Schockzustand. Seine Mama Sharon Osbourne brach sogar in Tränen aus.

Seit Kurzem ist bekannt, dass der Sohn des Rockers Ozzy Osbourne, Jack, an Multipler Sklerose erkrankt ist. Das ist für die ganze Familie nicht einfach zu verkraften, denn immerhin schien jetzt endlich alles perfekt, da er gerade erst Vater geworden ist.

Eigentlich ist die America’s Got Talent-Jurorin immer sehr professionell, aber am Montag konnte sie in ihrer eigenen Show “The Talk” nicht an sich halten und brach mitten in der Runde in Tränen aus. Grund dafür war die Anmerkung ihrer Co-Moderatorin, die sagte:

Sharon, du warst immer ein offenes Buch, über dein Leben, das Leben deiner Familie. Und im Moment passiert etwas mit Jack …”

Das war zu viel für die Vollblut-Mama. Sie versuchte sich aber auch recht schnell wieder zu fangen, weil sie weiß, dass das Weinen die Situation nicht ändert und es niemandem hilft. Sie wollte all die treuen Fans nicht unerwähnt lassen:

“Ich danke allen für die guten Wünsche. Es war wirklich toll für Jack, denn ich glaube, dass gute Schwingungen und Gebete helfen.”

Mal sehen, wie Sharon Osbourne am Mittwoch reagieren wird, wenn es thematisch wieder um Jack geht. Denn dann wird er bei ihr zu Gast sein und Rede und Antwort stehen. Es ist damit zu rechnen, dass dies eine ganz besondere und wohl sicherlich auch emotionale Show wird.