ANTM – Sabrina Rauchs Unfall wird nicht thematisiert

ANTM – Sabrina Rauchs Unfall wird nicht thematisiert

Sabrina Rauch ist tot. Natürlich fragen sich nun viele Fans von Austria’s Next Topmodel wie es mit der Sendung weitergeht. Ganz normal, so scheint es. Als wäre nichts gewesen.

Ja, als wenn nichts gewesen wäre. Es ist nicht geplant den Tod der jungen Austria’s Next Topmodel Kandidatin in die Sendung einfließen zu lassen. Kein Wunder, denn immerhin flog sie ja in der letzten Sendung raus und verlor danach die Kontrolle über ihren Wagen und verstarb noch am Unfallort.

Aber der eigentliche Grund ist die Aufnahme der Folgen. Die sind ja alle schon abgedreht- im Herbst letzten Jahres wurden die Folgen aufgenommen, die man praktisch heute zu Gesicht bekommt. Und da lebte Sabrina Rauch noch. Deswegen gibt es auch kein Statement zu dem Unfall.

Dafür gibt es aber ein Statement im Internet u.a. auf Facebook:

“Die ehemalige Kandidatin der Fernseh-Show “Austria´s Next Topmodel” Sabrina Rauch, starb heute morgen bei einem Verkehrsunfall.

PULS 4 ist zutiefst betroffen und wir sprechen unser Beileid der Familie und den Angehörigen aus. Unsere Gedanken sind auch beim verletzten Beifahrer, der zurzeit in intensiv-medizinischer Behandlung ist.”

Die Kommentare sprechen für sich. Auch dort Mitleidsbekundungen und Trauernachrichten. Ihre Beerdigung findet am 1. Februar statt. Sie wird am Grazer Zentralfriedhof beigesetzt.