BSC 2013 – First Look: Max Herre für Baden-Württemberg

BSC 2013 – First Look: Max Herre für Baden-Württemberg

BSC 2013 - Max Herre - Foto: (c) ProSieben
BSC 2013 - Max Herre - Foto: (c) ProSieben

Von Max Herre hören wir bald jede Woche ein wenig, denn der Sänger sitzt als neues Jury-Mitglied bei The Voice of Germany und wird dort nach neuen Talenten suchen. Doch morgen Abend tritt er für Baden-Württemberg beim Bundesvision Song Contest an.

Maximilian Herre wurde am 22. April 1973 in Stuttgart geboren. Er ist Rapper, Singer, Songwriter und Produzent. In der Schule sammelte er seinen ersten Erfahrungen mit amerikanischem Hip-Hop und beschloss, selbst Hip-Hop auf Deutsch zu machen.

Mit 15 Jahren gründete er seine erste Band Seedless. Mit drei Freunden unterzeichnete er beim frisch gegründeten Label Four Music den Vertrag und gehörte zu den Die Fantastischen Vier und es gelang ihnen mit A-N-N-A kommerziell und musikalisch der Durchbruch. Mit diesem Hit erreichten Die Fantastischen Vier die 250.000er-Marke. Die Band benannte sich in Freundeskreis um und Max Herre war der Frontmann im Rampenlicht. Das Album “Die Quadratur” wurde insgesamt 170.000 Mal verkauft.

Den vorläufigen Höhepunkt der Band erreichten sie mit dem Album “Esperanto2.

2004 veröffentlichte Max Herre sein erstes Solo-Album und vermischte verschiedene Genres miteinander.

Bis heute ist Max Herre ein erfolgreicher Musiker.