Dance Dance Dance – Philipp Boy und Bene Mayr räumten ab

Dance Dance Dance – Philipp Boy und Bene Mayr räumten ab

Dance Dance Dance - (c) RTL/Stefan Gregorowius
Dance Dance Dance - (c) RTL/Stefan Gregorowius Philipp Boy tanzt bei seinem Solo zu "They Don¥t Care About Us" von Michael Jackson.

Beim gestrigen Halbfinale von Dance Dance Dance schafften es nun Philipp Boy und Bene Mayr sowie Menderes Bagci und Aneta Sablik, die gestern ihre zweite Chance aufgrund des Wegfalls der TV-Köche hervorragend genutzt hatten. Vor allem Aneta hatte es geschafft, die volle Punktzahl von 30 Punkten mit ihrem Solo zu erreichen.

Gemeinsam tanzten Philipp und Bene zu “Yeah 3x” von Chris Brown und sorgten dafür, dass Juror Cale Kalay aus dem Schwärmen kaum raus kam.

“Das macht so einen Spaß, euch zuzugucken. Ich bin richtig außer Rand und Band! Ich wollte eigentlich die ganze Zeit auf die Bühne springen und mit euch tanzen.”

Nicht nur Cale gefiel die Performance hervorragend, denn insgesamt bekamen Bene und Philipp 29 Punkte. Daraufhin hatte Philipp zu “They Don’t Care About Us” von Michael Jackson getanzt und legte die Latte richtig hoch und holte die ersten 30 Punkte an diesem Abend. Und das schafft man natürlich nur, wenn es auch DJ BoBo so richtig vom Hocker haut. Denn was der Joachim Llambi bei Let’s Dance ist, ist bei dieser Show DJ BoBo, der sehr auf seinen Punkten hockt.

Weitere 27 Punkte holte Bene Mayr mit seinem Solo aus den Songs “Cream” und “Kiss” von Prince.

Mit der höchsten Punktzahl von 86 Punkten des Abends haben es die beiden Sportler verdient in das kommende Woche stattfindende Finale geschafft.

Wir freuen uns jetzt schon und sind ein wenig traurig, dass die schöne Tanzshow schon wieder vorbei ist.

Die Gegner von Bene und Philipp werden Menderes Bagci und Aneta Sablik sein und die beiden sind auf keinen Fall zu unterschätzen.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de