Das Sommerhaus der Stars – So werden die Promis leben

Das Sommerhaus der Stars – So werden die Promis leben

(c) RTL/Stefan Menne
(c) RTL/Stefan Menne

Am Mittwoch ziehen die sieben Star-Pärchen für die neue RTL-Trasshow Das Sommerhaus der Stars in Portugal ein und hierbei handelt es sich nicht um eine luxuriöse Herberge und es wird ganz schön Eng für für 14 Personen, denn sie haben keine Rückzugsmöglichkeiten.

Aufgrund des beschränkten Platzangebotes müssen sich einige Paare die Zimmer teilen und die Räume sind auch sehr unterschiedlich von der Qualität. Es gibt Betten, die kleiner sind und Matratzen, die verdammt hart und unbequem sein können. Und stell sich das einer vor, dass sich 14 Personen aufgeteilt in sieben Paaren mit zwei Badezimmern begnügen müssen.

Bei dieser Show werden die Paare auf eine harte Bewährungsprobe gestellt und es wird sich herausstellen, wer harmoniesüchtig ist oder den Streit sucht. Kennen sich die Paare wirklich so gut, wie sie immer dachten? Hierbei ist es wichtig, dass die Paare sich untereinander wirklich gut kennen.

Der alltägliche Luxus, der sonst selbstverständlich ist, ist gestrichen. Keine  Fernseher, keine Handys und auch keine Laptops. Keine Chance, sich anderweitig zu beschäftigen, wenn einem danach ist. Streit kann so gut wie gar nicht aus dem Weg gegangen werden.

Zusätzlich wird Moderator Malte Arkona auch zu unterschiedlichen Spielen einladen, die die Paare zusätzlich auf eine harte Probe stellen werden.

Alle Infos zu "Sommerhaus der Stars" im Special bei RTL.de