Das Supertalent – vergeht Dieter Bohlen die Lust? – stimmt ab, wie’s...

Das Supertalent – vergeht Dieter Bohlen die Lust? – stimmt ab, wie’s weitergehen soll

Das Supertalent 2011 - Rainer Schröder und Dieter Bohlen (c) RTL / Stefan Gregorowius
Das Supertalent 2011 - Rainer Schröder und Dieter Bohlen (c) RTL / Stefan Gregorowius

Heute Abend um 20.15 Uhr sehen wir die nächste Ausgabe der Castingshow Das Supertalent 2011 mit Motsi Mabuse, Sylvie van der Vaart und Dieter Bohlen. Wie viele der Auftritte nur Möchtegern-Talente sein werden bleibt abzuwarten.

Für die Jury ist es eine Menge Arbeit sich tausende von Auftritten anzusehen. Vor allem da es im Laufe der Staffel für viele Menschen scheinbar zu einer Art „Sport“ entwickelt hat, einmal im Leben vor Dieter Bohlen aufzutreten oder ins Fernsehen zu kommen. Was Sylvie, Motsi und Dieter sich da manches Mal ansehen müssen, ist teilweise echt peinlich…
Auftritte, wie zum Beispiel die von Stefan Choné, der Porno-Poetin oder auch dem Penis-Pianisten, waren ja auch echt zum „Fremdschämen“. Es bildet sich so langsam ein Sammelsurium von Skurrilitäten heraus.

Dieter Bohlen wird das Ganze wohl nun langsam zu blöd – ihm soll der Kragen geplatzt sein, da er die Aufgabe der Jury darin sieht, Talente zu finden und nicht Müll zu sortieren. Wir wüssten gerne, wie Sylvie und Motsi Mabuse dazu stehen. Aber vielleicht schaltet das Publikum ja gerade wegen dieser skurrilen Auftritte Das Supertalent ein?

Was meint ihr – sollte eventuell eine Art nicht öffentliches „Vorcasting“ eingeführt werden, so dass nur noch tatsächlich hoffnungsvolle Talente oder echt witzige Darbietungen es bis zu Sylvie van der Vaart, Motsi Mabuse und Dieter Bohlen und gegebenenfalls ins Fernsehen schaffen oder wollt ihr auch gerade die skurrilsten Darbietungen im TV sehen?

Stimmt ab!

[polldaddy poll=5684163]

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de