Das Supertalent 2011 – Constantin Alexandru Bellu überraschte mit witziger Trampolin-Akrobatik

Das Supertalent 2011 – Constantin Alexandru Bellu überraschte mit witziger Trampolin-Akrobatik

Das Supertalent 2011 - Constantin Alexandru Bellu (c) RTL / Stefan Gregorowius
Das Supertalent 2011 - Constantin Alexandru Bellu (c) RTL / Stefan Gregorowius

Die vergangene Folge von Das Supertalent 2011 war mal wieder sehr unterhaltsam und witzig. Unter anderem sorgte Constantin Alexandru Bellu für beste Slapstick Unterhaltung, als er auf einem Trampolin performte. Und anschließend war eine extra Abkühlung nötig…

Das Supertalent 2011 - Constantin Alexandru Bellu (c) RTL / Stefan Gregorowius
Das Supertalent 2011 - Constantin Alexandru Bellu (c) RTL / Stefan Gregorowius

Ursprünglich kommt Constantin Alexandru Bellu aus Rumänien, lebt jetzt aber in der Schweiz. Dort führt er ein eher bescheidenes Leben und geht putzen, um für sich und seinen Sohn den Lebensunterhalt zu verdienen. Doch er will mehr im Leben erreichen und bewarb sich deshalb bei Das Supertalent.

Dort performte er auf einem großen Trampolin und einem Sprungbrett, wie man es aus dem Schwimmbad kennt. Seine Darbietung war dabei nicht nur äußerst akrobatisch, sondern auch witzig. So hatte Constantin viele Überraschungsmomente mit in seine Show eingebaut.

Während seines Auftritts wurde Constantin scheibnar so heiß, dass er einen anschließende Abkühlung brauchte. Kurzerhand schnappte er sich das Wassglas von Dieter Bohlen und trank es leer. Doch damit nicht genug. Auch die Wassergläser von Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse nahm Constanin in die Hand und spritzte sich das Wasser ins Gesicht und goss es sich über den Kopf.

Für so eine unterhaltsame und witzige Darbietung konnte es nur dreimal „Ja!“ von der Jury geben und somit ist Constantin Axexandru Bellu in der nächsten Runde.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de