Das Supertalent 2011 – Stefan Gertler – Mit Tourette-Syndrom in die nächste...

Das Supertalent 2011 – Stefan Gertler – Mit Tourette-Syndrom in die nächste Runde!

Gestern abend versuchte Stefan Gertler, 38 Jahre alt und bereits Rentner, mit seinem Gesangstalent bei Das Supertalent 2011 zu punkten. Doch nicht nur sein Talent sondern auch seine Krankheit stellte für ihn eine Herausforderung dar.

Stefan Gertler ist noch sehr jung und doch schon durch sein Handicap, dem Tourette-Syndrom gezeichnet. Gezeichnet durch seine Tics, die plötzlich auftreten und unkontrollierbar sind, hat er es geschafft, sich so zu entspannen, dass beim Singen nichts mehr davon zu merken ist.

Sein großes Vorbild ist Michael Bublé. Von ihm sang er den bekannten Titel “Home”. Die Zuschauer waren nach Stefans Auftritt absolut begeistert und feierten ihn mit Standing Ovations. Die Jury mit Dieter Bohlen, Motsi Mabuse und Sylvie van der Vaart waren da geteilter Meinung. Motsi war fasziniert von ihm:

“Das war wirklich eine gute Performance.”

Sylvie war mehr von seinem Mut beeindruckt, als von seiner Leistung. Sie fand, es war trotzdem nur ein Karaoke-Niveau und gab ihm ein Nein.

Poptitan Dieter Bohlen hingegen sagte Stefan, er habe hier seinen großen Kampf gewonnen, auch wenn die Konzentration bedingt durch seine Krankheit nicht konstant war. Auch er wollte ihm eine Chance geben und gab ihm ein Ja. Somit darf sich Stefan Gertler noch einmal bei Das Supertalent beweisen. Herzlichen Glückwunsch.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de