Das Supertalent 2011 – Und wieder einmal Quotenkönig

Das Supertalent 2011 – Und wieder einmal Quotenkönig

Das Supertalent - Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen & Motsi Mabuse - (c) RTL / Stefan Gregorowius
Das Supertalent - Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen & Motsi Mabuse - (c) RTL / Stefan Gregorowius

Gestern abend startete endlich die neue Staffel von Das Supertalent 2011. Über einige Kandidaten hat CastingShow-News bereits im Vorfeld berichtet und es versprach mal wieder ein interessanter und skurriler Abend zu werden.

Das Supertalent - Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen & Motsi Mabuse - (c) RTL / Stefan Gregorowius
Das Supertalent - Sylvie van der Vaart, Dieter Bohlen & Motsi Mabuse - (c) RTL / Stefan Gregorowius

Doch es wurde befürchtet, dass die Quoten nunmehr runtergehen könnten, denn Bruce Darnell war in diesem Jahr nicht mehr mit dabei. Er wurde durch die überaus charmante und ehrliche Motsi Mabuse ersetzt.

Nach der Auswertung der Zahlen war die Freude, vor allem bei RTL, riesengroß. Das Supertalent konnte an die Quoten des Vorjahres anknüpfen und mit mehr als sieben Millionen Zuschauern im Schnitt lag der Marktanteil bei 25,2 Prozent. Damit schaute jeder Vierte gestern abend teilweise gespannt, berührt oder angeekelt die Castingshow.

Der größte Konkurrent sollte gestern abend ProSieben mit dem Film “Matrix” sein. Doch dieser schnitt äußerst schlecht ab mit seinen gerade mal 11,0 Prozent Marktanteil. Auch Sat.1-Konkurrent “Born to be wild – Saumäßig unterwegs” hatte mit seinen lächerlichen 8,3 Prozent Marktanteil nicht mehr viel zu melden im Gesamtdurchschnitt.

Dieter Bohlen braucht sich also auch künftig keine Gedanken mehr um die Quoten zu machen. Denn wenn er schließlich wieder mit seinen beiden Mädels, Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse, auf den Samstagabend-Sendeplatz umzieht, wird er wieder die meisten Zuschauer haben und dominieren.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de