Das Supertalent 2011 – Welches Talent hat die meisten Klicks

Das Supertalent 2011 – Welches Talent hat die meisten Klicks

Das Supertalent 2011 - Ricky Kam (c) RTL / Stefan Gregorowius

Nun haben wir doch schon so einige Supertalente bei Das Supertalent sehen können. Manche schockten, manche waren ekelhaft oder schlicht und einfach untalentiert. Aber es waren auch richtige Ausnahmetalente dabei und die TV-Zuschauer schauen sich oft die Videos zu den jeweiligen Talenten im Internet noch einmal an. Aber wer wird am meisten angeschaut?

Das Supertalent 2011 - Ricky Kam (c) RTL / Stefan Gregorowius

Der kleine Ricky Kam war aber auch zu knuffig, wie er sein Äffchen auf das Piano setzte und die kleinen Finger über die Klaviatur flogen. Hinzu kommt, dass Ricky auch wirklich ein besonders hübscher kleiner und sympathischer Junge ist, den man sich immer wieder gerne anschaut und vor allem auch sein Piano-Spiel. Beim Auftritt rührte der kleine Ricky Kam Sylvie van der Vaart zu Tränen und bekam Standing Ovations. Er belegte mit den meisten Klicks den Platz eins im Internet.

Ein weiterer Klavierspieler überraschte die Zuschauer und die Jury ebenfalls. Als Jörg Perreten mit seiner Punker-Frisur und dem wirklich hübschen Gesicht und den großen, warmen und braunen Augen auf die Bühne kam, wusste man im ersten Moment nicht, was man davon halten sollte. Auf der einen Seite sah er so abgefahren und gefährlich aus und auf der anderen Seite hatte er so etwas Sanftes in der Stimme und im Gesicht. Aber als er sich dann ans Klavier setzte und die Jury hatte ja schon so ein bisschen Sorgen, dass er eventuell unter Freestyle-Klavierspielen versteht, ein Klavier kaputt zu spielen. Aber nein, es kam ganz anders. Der junge Mann setzte sich davor und spielte ein Stück, welches er sogar selber komponiert hatte. Er kam im Internet auf Platz Zwei der meisten Klicks.

Die wunderschöne Römerin Desire Capaldo ließ die Zuschauer schon durch ihre Optik erstrahlen. Mal nicht so ein billig gekleidetes Etwas, wie zum Beispiel Aische, die Porno-Queen oder das GNTM-Model Micaela Schäfer mit ihrer Freundin Fränzi. Einfach eine adrette, wunderschöne junge Frau mit einer grandiosen Stimme. Für Dieter Bohlen gehört sie ins Finale. Und die Zuschauer im Internet klickten sie auf den dritten Platz.

Auf Platz Vier schaffte es der schüchterne Sven Müller, der mit soviel Gefühl gesungen hatte.

Der unglaubliche Kleiderwechsel, den Motsi Mabuse nicht ganz so toll fand, da es das schon mehrfach gibt, schaffte es aber dennoch auf Platz 5. Dieter Bohlen und Sylvie van der Vaart hingegen waren von Sos und Vitoria begeistert.

Was ein wenig auffällt, Klassik ist doch irgendwie im Kommen, oder sehe ich hier gerade etwas falsch?

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelDSDS – Bekommt Annemarie Eilfeld ihren Ex wieder zurück?
Nächster ArtikelDSDS – Sarah Engels hatte eine sehr ungesunde Sucht