Das Supertalent 2012 – Bohlen gefiel das Zusammenspiel von Akrobatik, kleinen Hunden...

Das Supertalent 2012 – Bohlen gefiel das Zusammenspiel von Akrobatik, kleinen Hunden und Waschbrettbauch

Das Supertalent 2012 - Rebecca Alster - Foto: (c) RTL/Andreas Friese
Das Supertalent 2012 - Rebecca Alster - Foto: (c) RTL/Andreas Friese

Die 26-jährige Rebecca aus Jena hat schon seit ihrer Kindheit Hunde und hat schon als Kind versucht, ihnen kleine Kunststücke beizubringen. Zum Beispiel hat sie versucht, dass  ihre Hunde durch Reifen springen.

Mittlerweile macht sie  es ein wenig professioneller und tritt schon mal vor Kindern oder anderen Veranstaltungen auf, was immer supergut angekommen ist.

Bei Das Supertalent präsentierte Rebecca Alster nicht nur Tricks mit ihren Hunden Lucy und Jeannie, sondern zeigte auch ihr eigenes sportliches Können. Ihren Sport, der eher in die Akrobatik geht, sieht man Rebecca allerdings auch an, was Dieter Bohlen direkt auffiel, als Rebecca die Bühne von Das Supertalent betrat.

Nachdem sich Rebecca vorstellte, meinte Dieter Bohlen direkt:

“Wie kriegt man so’n  Bauch, sag mal? Du siehst fit aus,  du.”

Rebecca:

“Fett?”

Dieter Bohlen:

“Fit! Nein, nicht fett. Fit! Was machst Du so?”

Rebecca:

“Ich trainier immer mit meinen Hunden, die halten mich auf Trab.”

Dieter Bohlen:

“Das heißt, wenn ich zwei Hunde kauf, dann krieg ich son Bauch? Ehrlich? Glaub ich nicht, Du. (…) Der Bauch ist schon mal ne Eins, finde ich.”

Vor einer niedlichen Strandatmosphäre mit zwei kleinen Liegestühlen performte Rebecca zunächst ohne  Hunde mit Hulahoop-Reifen und es folgten die kleinen Chihuahuas. Die kleinen Hunde sprangen abwechselnd durch ihre Beine oder auf Rebecca drauf. Jeder Hund, der gerade nicht dran war, sprang brav auf seinen Liegestuhl und wartete auf seinen nächsten Einsatz.

Eine Übung war sehr schön, einer der Chihuahuas  saß auf ihrem Nacken und sie machte während dessen einen Ellenbogen-Handstand. Das war klasse.

Thomas Gottschalk:

“Rebecca, ich hab mit Artisten so ab und zu meine  Probleme, weil da immer so was Künstliches dabei ist. Wenn sie lachen, dann hat das immer so was Krampfiges und  das war bei Dir eben nicht da. Weil Du eine unheimlich positive Ausstrahlung hast und das Ganze bei Dir  eben auch eine Leichtigkeit hat, die eben auch Spaß macht, zuzuschauen.”

Michelle Hunziker:

“Ja, genau. Sie nimmt es nicht so ernst und vor allem von der  Ästhetik her finde  ich das so schön. Das sieht ein bisschen so aus wie bei Paris Hilton. Du hast aber irgend etwas von Liz Taylor auch, so ein bisschen hier, guck mal…”

Jessicca:

“Von Liz Taylor?  Das habe ich jetzt schon öfters gesagt bekommen.”

Michelle:

“Ja, ja… Du siehst wirklich wunderschön aus und  ich fand’s toll.”

Dieter Bohlen:

“Ja, was null war an dem Act, dass waren nicht Deine beiden kleinen, laufenden Handtaschen, sondern Du hast natürlich selber mitgemacht und dadurch hat das ganze Ding ein anderes Ambiente bekommen. Ja, also ich glaub auch, ohne die Hunde wäre es nicht gut, nur die Hunde wären auch nicht… Also, diese Symbiose da zwischen Euch beiden, also zwischen den beiden Hunden und Dir, das hat sehr  gut funktioniert. Und deshalb bin ich sehr positiv überrascht..”

So bekam Jessica dreimal ein “JA” und es wird ein Wiedersehen mit ihr und den zwei kleinen Hunden geben.

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de

 

Vorheriger ArtikelThe Voice of Germany – Warum ist Xavier Naidoo froh, gegen Guilia Wahn anzutreten?
Nächster ArtikelDas Supertalent – Dieter Bohlen findet deutsche Frauen auch hübsch