Das Supertalent 2012 – Daniel Hartwich ist voller Vorfreude

Das Supertalent 2012 – Daniel Hartwich ist voller Vorfreude

Ab Herbst kommt wieder Das Supertalent in die deutschen Fernseher und auch bei dieser Sendung hat sich einiges verändert. Nicht nur die megageniale Zusammensetzung der Jury, sondern auch mit den Moderatoren.

In der Jury wird neben Dieter Bohlen Thomas Gottschalk sitzen und die dritte Blondine ist Michelle Hunziker. Marco Schreyl, der auf diese Konstellation ganz gespannt war, kann sich das allenfalls am TV-Gerät anschauen, denn er ist nicht mehr dabei. An seine Stelle tritt Daniel Hartwich, der zuvor im Backstage-Bereich die Co-Moderation hatte.

Die beiden TV-Giganten Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen könnten Daniel Hartwichs Vater sein und die BILD fragte sich, wie er dagegen bestehen könne. Doch Daniel Hartwich meinte gegenüber der BILD:

“Erst mal, ich habe keine Angst, sondern pure Vorfreude. (…) Positive Anspannung ist da. Aber auch erst vor der ersten Liveshow.”

Über die Juroren selbst meint er:

“Mit Dieter Bohlen arbeite ich schon lange und vor allem gut zusammen. Was Gottschalk angeht: Ich war schon als kleiner Junge ein großer Fan von ihm und das hat sich bis heute nicht geändert.”

Aber auch Daniel Hartwich hat nicht vor, sich zu verändern und denkt schon, dass die Juroren mit seinen Sprüchen klarkommen.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de