Das Supertalent 2012 – Mario Otto konnte Thomas Gottschalk nicht...

Das Supertalent 2012 – Mario Otto konnte Thomas Gottschalk nicht überzeugen

Das Supertalent - Marcel Silvano Otto - Foto: © RTL/Andreas Friese
Das Supertalent - Marcel Silvano Otto - Foto: © RTL/Andreas Friese

Mit einer hochgrädig gefährlichen Show trat gestern bei Das Supertalent der 25-jährige Marcel Silvano Otto auf. Er spielte mit einer Million Volt, was absolute Lebensgefahr bedeutet.

Mit einem Stahlanzug rollte er mittels eines Rollers auf die Bühne und erklärte, dass er zeigen möchte, was man alles mit Hochspannung machen kann, was allerdings nicht zur Nachahmung zu empfehlen ist. Dem jungen Frankfurter ist natürlich klar, was passiert, wenn ihn der Schlag trifft, denn er ist dann tot.

Als Assistenten holte er noch seinen Bruder Fabio und seinen Kollegen Peter auf die Bühne. Es wurde dunkel und Mario spielte mit den Blitzen, doch es wurde sehr schnell gebuzzert. Michelle Hunziker war bei dieser Darbietung nicht anwesend, da sie sich bei einer anderen Darbietung verletzte hatte.

Nach der Show meinte Thomas Gottschalk:

“Bei meinem Buzzer hat wohl der Blitz eingeschlagen, denn ich habe ihn nicht berührt. Patsch! Aber ich hab daran gedacht. Es buzzert zwar schön und  es blitzt, aber ist das jetzt – darf ich Dich fragen – Deine Leistung, dass Du dieses Teil gebaut hast? Also, das gibt’s ja nicht im Handel, das ist ja Eigenbau. Dann würde ich Dir hiermit attestierten, dass Du ein physikalisches Talent bist. Ob’s für ein Showtalent reicht, werden  wir zu besprechen haben.”

Dieter Bohlen:

“Also, im Gegensatz zu Thomas. Ich fand’s toll, weil ich sowas noch nie gesehen hab. Das ist für mich immer ganz, ganz wichtig. Sah, irgendwie geil aus, fand  ich prima. Außerdem, das kann man schon benutzen. Im Winter bleibt öfter mein Wagen stehen, so als Starthilfe. Ich bin ehrlich. Also visuell fand ich es schön.”

Dieter Bohlen fragte imaginär Michelle Hunziker und vergab ein “JA” im Namen von Michelle, musste aber nachhaken, ob sich bei einer nächsten Show noch etwas verändert. Mario versicherte, dass es noch extremer und gefährlicher wird und bekam somit auch ein “JA” von Dieter Bohlen. Von Thomas Gottschalk erhielt er allerdings  ein “NEIN“, dennoch ist Mario durch die zwei “JA” eine Runde weiter.

Nachdem Dieter Bohlen Mario den Stern  überreichte, musste er nach dem Handschütteln feststellen, dass Mario total angekokelt roch.

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de

 

Vorheriger ArtikelDas Supertalent 2012 – Michelle Hunziker schlug den “Goldenen Buzzer” für das persische Damen-Trio
Nächster ArtikelDas Supertalent – Emil tanzte sich in die Liveshows