Das Supertalent 2014 – Eine ganz besonders schöne Poledance-Performance

Das Supertalent 2014 – Eine ganz besonders schöne Poledance-Performance

Das Supertalent 2014 - Slonova, Stepaniuk - Foto: (c) RTL/Axel Kirchof
Das Supertalent 2014 - Slonova, Stepaniuk - Foto: (c) RTL/Axel Kirchof

Bei Das Supertalent treten immer wieder mal Poledancerinnen und auch -dancer auf. Doch so eine schöne Performance wie sie die zwei Ukrainerinnen Tatyana Stepaniuk und Iaroslava Slonova zeigten, gab es noch nie.

Dennoch passierte den beiden grazilen jungen Damen ein Unfall, der tapfer weg getanzt wurde. Und gerade da wurde klar, wie professionell die 22-jährige Iaroslava und ihre Partnerin, die 25-jährige Tatyana sind. Während Iaroslava gerade am Boden lag und Tatyana oben an der Stange hatte Tatyana irgendwie den Halt verloren und sauste mit voller Wucht nach unten und schlug mit dem Knie auf der Platte auf.

Es mag sein, dass wir uns täuschen, aber sie scheint sogar das Knie im freien Fall noch weggezogen zu haben, denn um Haaresbreite wäre es in der Magengegend von Iaroslava gelandet. Es “muss” weh getan haben, denn am Ende der Vorstellung sah man, dass das Knie von Tatyana sehr rot geworden war.

Die Poledance-Nummer war unheimlich schön und stimmig. Die Musik passte und die Bewegungen der jungen Frauen war total im Takt. Zum ersten Mal hat sich das Publikum für eine Poledance-Nummer erhoben und auch die Jury war total begeistert. Modedesigner Guido-Maria Kretschmer gefiel vor allem sehr gut, dass beide Damen sehr diskret gekleidet waren und nicht so übertrieben verrucht und für ihn waren die beiden Tänzerinnen wie zwei Elfen.

Lena Gercke war total angetan von der Figur der beiden Damen und wie durchtrainiert sie sind. Selbstverständlich gab es für diese wunderschöne Leistung vier Mal ein “Ja” und wir hoffen, dass es noch eine weitere Vorführung im Finale gibt.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelDschungelcamp – Wird Frauke Ludowig bei Jochen Bendel Trauzeugin?
Nächster ArtikelThe X-Factor (US) – Haben die Höhen und Tiefs von Britney Spears nun ein Ende