Das Supertalent 2014 – Interessante Schwarzlichtshow von “Anta Agni”

Das Supertalent 2014 – Interessante Schwarzlichtshow von “Anta Agni”

Das Supertalent 2014 - Petra Herzfeldnova - the Freaks - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
Das Supertalent 2014 - Petra Herzfeldnova - the Freaks - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am vergangenen Wochenende war die letzte Ausstrahlung der Castings von Das Supertalent 2014. Die zwölf Finalisten wurden nun auch ausgewählt, aber es waren auch Acts dabei, die vielleicht auch würdig gewesen wären, ebenfalls ins Finale zu kommen.

Aufgrund der Masse der Talente bleibt es aber nicht aus, dass eben Talente nicht dabei sind, die dennoch toll waren. Zum Beispiel die Performance von Petra, Natalia, Michka und Michael aus der Slowakei, die als Gruppe mit dem Namen “Anta Agni” überzeugten.

Sie lieferten eine Reifenshow mit leuchtenden Reifen im Schwarzlicht und das sah so toll aus. Vor allem Juror Bruce Darnell war hin und weg und meinte:

“Die Lichteffekte waren wirklich sehr schön. Eine ganz tolle Show.”

Guido Maria Kretschmer hatte nur Kritik wegen der Musik, die ihm nicht sphärisch genug war. Model Lena Gercke gefiel vor allem die gesamte Konstellation und dem schloss sich auch Hauptjuror Dieter Bohlen an. Für diese schöne Show gab es ebenfalls vier “Ja” von Seiten der Jury und schafften es somit eine Runde weiter.

Leider wurden sie nicht für das Finale ausgewählt und daher haben wir Euch die Webseite der Gruppe herausgesucht, denn die Gruppe bietet nicht nur diese Show mit den UV-Ringen, sondern auch eine Pyroshow sowie eine Feuershow. Jetzt dürfen wir mal davon ausgehen, dass die Gruppe beim Finale noch etwas anderes gezeigt hat.

Nähere Informationen über die Gruppe bekommt ihr unter www.antaagni.com.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelThe Voice of Germany – Musikvideo zu “Blue Heart” von Charley Ann Schmutzler ist fertig
Nächster ArtikelThe Voice of Germany – Samu Haber und Rea Garvey entspannten sich nach “Hangover”