Das Supertalent 2015 – Diese Talente sind sicher im Finale

Das Supertalent 2015 – Diese Talente sind sicher im Finale

Wie wir schon berichteten, ist am kommenden Samstag das große Finale von Das Supertalent 2015 und die Jury wird entscheiden, welche Talente im Finale dabei sein werden.

In Frage kommen alle die, die einen Stern bekommen haben. Allerdings gibt es Kandidaten, da hat die Jury schon zuvor entschieden, indem sie den “goldenen Buzzer” drückten.

Sicher dabei sind

die 81-jährige Salsatänzerin Paddy und mit ihrem Trainer, dem 41-jährigen Tanzpartner Nicko aus Madrid. Den “goldenen Buzzer” für das Pärchen drückte Neu-Jurorin Inka Bause, die den meisten durch “Bauer sucht Frau” bekannt ist.

Bei dem 15-jährigen Sänger Alessio Greco aus dem saarländischen Eppelborn drückte Dieter Bohlen den “goldenen Buzzer”, der ihn mit seinen 15 Jahren für ein sehr großes Talent hält und überzeugt ist, dass die Mädchen den jungen Mann lieben werden.

So ganz und gar nicht mit dem Goldregen hat der Bochumer Sozialpsychologe Jay Oh gerechnet. Der 29-Jährige war eigentlich nur Gast im Publikum. Während der Umbaupausen haben Zuschauer immer mal die Chance, selber auf die Bühne zu gehen. Sein Kumpel überredete Jay Oh, doch mal auf der Bühne zu singen und das war mit durchschlagendem Erfolg. Denn er konnte “Superstition” derart gut singen, dass Dieter Bohlen auch hier direkt aufstand und den “goldenen Buzzer” drückte.

Für das Trio Zymbalinka (bestehend aus den Schülerinnen Natali, Deborah und Laura) drückte Bruce Darnell den “goldenen Buzzer” für deren sagenhaftes Spiel auf dem Saiteninstrument Zymbal (Hackbrett) und dem Klavier.

Wir sind gespannt, wer noch im Finale zu sehen sein wird.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de