Das Supertalent 2015 – Lavinia Meinhardt bekam den Team-Buzzer

Das Supertalent 2015 – Lavinia Meinhardt bekam den Team-Buzzer

Und wieder einmal standen auch bei der zehnten Show von Das Supertalent 2015 zahlreiche Talente auf der Bühne und wieder waren auch Gesangstalente dabei.

Im Falle von der erst 13-jährigen Lavinia Meinhardt kann man wirklich von einem Supertalent sprechen, denn es ist fast unglaublich, wie unglaublich gut und reif das pummelige Mädchen singen kann.

Zuvor war sie schrecklich aufgeregt und ihrem Vater liefen im Backstage-Bereich schon die Tränen vor Stolz auf seine Tochter. Dieter Bohlen meinte, dass Lavinia erkältet sei, da sie hier und da einen Frosch im Hals hatte. Aber das lag wirklich nur an ihrer Nervosität.

Sie sang den nun wirklich nicht einfachen Song “His Eyes On The Sparrow” von Lauryn Hill und als sie sang, war das schüchterne Mädchen in einer ganz anderen Welt und es dauert nicht lange, bis Dieter Bohlen den grünen Buzzer drückte. Ihm folgten ziemlich schnell Inka Bause und Bruce Darnell.

Bruce war wieder einmal sehr ergriffen und bedauerte es total, dass er schon zwei Mal den “goldenen Buzzer” gedrückt hat, denn jeder Juror kann nur zwei Mal diesen wichtigen goldenen Buzzer drücken. Inka Bause ging es da nicht anders und Dieter Bohlen hatte ebenfalls das Problem, aber der findige Juror hatte eine Lösung.

Zuvor meinte der Poptitan über das Talent von Lavinia:

“Wenn ich die Augen zumachen würde. Man hätte mich gefragt, wie alt ist die? 30, 35? So ausgebufft kann man nur singen, wenn man 35 ist.”

Das war schon der erste Ritterschlag, aber der zweite folgte zugleich. Dieter Bohlen, der der Ansicht war, dass das die beste Gesangsdarbietung im gesamten Wettbewerb war, stand auf und winkte seinen Kollegen zu, denn es gibt ja noch die Chance, den Team-Buzzer zu drücken.

Viele Zuschauer werden natürlich denken, dass Roberta die beste Sängerin im Wettbewerb war und das könnte auch stimmen. Nur sind es eben Aufzeichnungen und man weiß natürlich nicht, ob Roberta vor oder nach Lavinia an der Reihe war.

Wir freuen uns für das kleine Mädchen, dass vor Freude nur noch weinen konnte und sie hat es mit dem Goldregen in die Live-Shows geschafft.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de