Das Supertalent 2016 – Einar und Anton schleuderten sich in die nächste...

Das Supertalent 2016 – Einar und Anton schleuderten sich in die nächste Runde

Übermorgen geht es schon in die zweite Show der aktuellen Staffel Das Supertalent 2016. Leider handelt es sich in den nächsten Wochen nur um Aufzeichnungen und der Zuschauer bleibt auch dieses Mal nicht verschont, auch die schlechten Darsteller zu sehen.

Zu denen gehören auf jede Fall nicht die beiden Akrobaten aus dem Duo “Sons Company“. Die beiden Schweden konnten in der vergangenen Woche sagenhafte Akrobatik auf einem Schleuderbrett zeigen, denn sie schleuderten sich gegenseitig auf einer Wippe auf und ab. Wollen wir mal hoffen, dass das die Kiddys auf dem Spielplatz nicht auch versuchen.

Von der Größe sind Einar und Anton sehr unterschiedlich, denn Einar ist sehr hochgewachsen und Anton eher ein kleiner Mann und genau diesen Größenunterschied nutzen sie für ihre Akrobatik aus.

Dieter Bohlen meinte:

“Ich finde fantastisch, dass ich so etwas noch nie gesehen habe.”

Kein Wunder, dass das Dieter Bohlen so sehr begeistert, sitzt er doch schon seit der ersten Staffel in der Jury von Das Supertalent. Die beiden anderen Juroren Inka Bause und Bruce Darnell waren ebenfalls total begeistert und so gab es drei “Ja“-Stimmen und Bruce Darnell überreichte den Stern.

Ob wir das Duo noch einmal sehe werden, entscheidet sich danach, wonach nach allen Vorführungen unter den Kandidaten ausgesucht wird, die den Das Supertalent-Stern erhalte haben.

Am kommenden Samstag um 20.15 Uhr geht es mit der zweiten Show von Das Supertalent auf RTL weiter.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de