Das Supertalent 2018 – Hui-Momente und ein Goldener Buzzer

Das Supertalent 2018 – Hui-Momente und ein Goldener Buzzer

Marisa Hamamoto und Piotr Iwanicki - Tänzer aus Amerika. (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)
Marisa Hamamoto und Piotr Iwanicki - Tänzer aus Amerika. (Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius)

Nach der Pause wegen des Spiels der Nationalmannschaft, waren die Fans wieder extrem gespannt auf eine weitere Folge Das Supertalent 2018 – und das vollkommen zu Recht! In dieser Folge gab es wieder eine Menge Hui’s und Pfui’s.

Zunächst war da unter anderem ein Hui-Auftritt von Rachel, die mit einer Artistennummer für große Augen sorgte. Dieter Bohlen war so hin und weg, dass er sich zu einem Kompliment hinreißen ließ: “Du hast den hübschesten Po, den ich beim ‘Supertalent’ jemals gesehen habe”. Der Auftritt war wirklich eine Glanzleistung. Geübt hat ihre – nicht ganz unbekannte Mutter – mit Rachel. Sie ist die  “Lindenstraße”-Schauspielerin “Iffi Beimer”, die auch 2015 im Dschungelcamp war und mit richtigem Namen Rebecca Siemoneit-Barum heißt.

Ein weiterer Hui-Auftritt wurde von dem Trio “Step Out” geliefert. welches dafür sogar direkt ins Finale einziehen durfte. Das beschloss Jurorin Sylvie Meis, nachdem die drei Jungs sich immer und immer wieder mit einer Holzwippe in die Luft katapultiert hatten und sich in der Luft gedreht und gewendet hatten. Nicht ganz ungefährlich das Alles, aber unglaublich spannend zu sehen. Mal sehen, was uns “Step Out” im Finale zeigen wird!

Ganz besonders rührend war der Auftritt von Marisa Hamamoto und Piotr Iwanicki, weil er zeigte, was alles möglich ist, selbst wenn man mit einem schweren Handicap zu kämpfen hat. Das Paar wollte seinen Traum vom Tanzen nicht aufgeben, trotz dessen Piotr Iwanicki im Rollstuhl sitzt. Gemeinsam haben sie eine Nummer ins Leben gerufen, die vor Leidenschaft und Liebe nur so überquillt. Dabei kann Marisa Hamamoto sehr genau verstehen, was ihr Partner fühlt, denn sie hatte einen Schlag auf die Wirbelsäule abbekommen und war eine Weile ab dem Nacken aus gelähmt – und das als Tänzerin. Heute kann sie wieder auf ihren Beinen tanzen – ihr Partner tut dies seit 18 Jahren im Rollstuhl.

Bruce Darnell rührte der Auftritt zu Tränen und auch die restliche Jury sowie das Publikum waren begeistert. Auch auf sie dürfen wir uns also in der nächsten Supertalent-Runde freuen!

Die nächste Folge gibt es am 27. Oktober 2018 ab 20.15 Uhr auf RTL.