Das Supertalent 2019: Dieter Bohlen lobt Sarah Lombardi

Das Supertalent 2019: Dieter Bohlen lobt Sarah Lombardi

Sarah Lombardi macht einen guten Job (sarellax3/Instagram)
Sarah Lombardi macht einen guten Job (sarellax3/Instagram)

Es dauert nicht mehr lange, dann geht “Das Supertalent 2019” an den Start. Die 13. Staffel läuft zum ersten Mal am 14. September um 20.15 Uhr auf RTL.

Neben Urgestein Dieter Bohlen (65) und Bruce Darnell (62) ist dieses Mal ein neues Gesicht mit dabei, welches eigentlich auch wieder gar nicht s neu ist. Statt Sylvie Meis (41) wird zukünftig Sarah Lombardi (26) in der Jury sitzen und nach neuen Talenten Ausschau halten.

Sarah Lombardi kennen die meisten von Euch durch DSDS, wo sie sich 2011 bis auf den zweiten Platz singen konnte. Außerdem kennt man sie durch ihre Ehe mit Pietro Lombardi, der aus der DSDS-Staffel als Sieger hervorging und dem ganzen Medienrummel um ihre gescheiterte Beziehung.

Das möchte die Popsängerin aber nun endlich mal hinter sich lassen und nachdem ein bisschen Ruhe in das Chaos gekommen ist, möchte sie ihr Ansehen wieder reinwaschen – und dazu hat die junge Mutter auch jedes Recht!

Die ersten Aufzeichnungen für die kommende Supertalent-Staffel sind bereits im Kasten und Pop-Titan Dieter Bohlen konnte es nicht sein lassen, sich auf seinem Instagram-Account dazu zu äußern. Er lud ein Foto von sich und Sarah hoch und schrieb dazu: “Sarah ist jetzt dabei !!! Alles toll gelaufen am ersten Tag beim @supertalent“.

Na, wir sind mal gespannt, wie sich Sarah Lombardi als Jurorin machen wird. Bald können wir uns ja unser eigenes Bild machen.

Toll ist allerdings, dass sie jemanden in die Jury geholt haben, die den ganzen RTL-Casting-Stress kennt. Wusstet Ihr eigentlich, dass nicht DSDS Sarahs erste Castingshow war, sondern “Das Supertalent?”: “Das Supertalent war die erste Castingshow, für die ich mich mit 14 Jahren beworben habe. Damals habe ich es nicht in die TV-Ausstrahlung geschafft. Und jetzt bin ich – nach vielen Auftritten als Kandidatin in diversen Shows – selbst Jurorin hier. Wahnsinn!