Das Supertalent – Michael Hirte ist seit Juni Vater und wird bald...

Das Supertalent – Michael Hirte ist seit Juni Vater und wird bald heiraten

Als das diesjährige Finale von Das Supertalent stattgefunden hatte, war auch Michael Hirte, der die Staffel im Jahr 2008 mit seiner Mundharmonika gewann anwesend und konnte dem frisch gebackenen Gewinner Leo Rojas gratulieren.

Mittlerweile hat sich Michael Hirte dank seines Sieges bei Das Supertalent in der Musikbranche fest etabliert und vorbei sind die armen Zeiten als LKW-Fahrer und Straßenmusikant.

Aktuell war er auch bei dem traditionellen Weihnachtsessen für Menschen von der Straße in Berlin dabei. Eine Veranstaltung, die schon seit Jahren von Frank Zander organisiert wird.

Michael Hirte möchte lieber nicht sagen, was aus ihm geworden wäre, wenn er die Staffel 2008 nicht gewonnen hätte. Ursprünglich wollte Michael Hirte schon 2007 antreten, aber zu der Zeit war ihm seine Straßenmusik wegen dem Weihnachtsgeschäft wichtiger. Er hatte 1991 einen sehr schweren Autounfall und hat sich seither mit der Straßenmusik über Wasser gehalten.

Aber diese Zeiten sind schon lange vorbei und sein Leben hat sich positiv verändert. Am 14. Juni 2011 kam auch sein kleiner Sohn Jakob auf die Welt und seine Lebensgefährtin Jenny möchte er auch heiraten. Und er baut sich zur Zeit auch ein kleines Häuschen.

Michael Hirte ist auch nach wie vor sehr viel unterwegs und wer den sympathischen Mundharmonikaspieler einmal live erleben möchte, findet alle seine Termine auf www.michaelhirte.net.

"Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de