Das Supertalent – Stevie Starr schluckte einen Giftfrosch für eine Wette

Das Supertalent – Stevie Starr schluckte einen Giftfrosch für eine Wette

Bald geht es wieder mit einer weiteren Staffel Das Supertalent los und unweigerlich denkt man zurück an die vergangenen Talente. Ein Talent ist dabei, welches wirklich einmalig ist. Schon mehr als einmal war Stevie Starr mit dabei.

Stevie Starr verschluckt Gegenstände und würgt sie wieder hoch. Hierbei sortiert er teilweise Dinge in seinem Magen oder verbindet sie. Wahrscheinlich ist er der einzige Mensch auf der ganzen Welt, der so etwas kann.

In einem Interview mit FalaFil sprach er über seine Fähigkeiten. Er erklärte, dass er die vollständige Kontrolle über seine Bauchmuskulatur habe. Die Schluckerei begann er schon im zarten Alter von vier Jahren. Er verschluckte sein Taschengeld und durch einen Zufall konnte er es wieder hochholen. Diese Fähigkeit verfeinerte er immer mehr.

Es kursieren die dollsten Theorien über Stevie Starr im Internet und er selbst ist oftmals sehr amüsiert, wenn er den geschriebenen Müll liest.

Er würde allerdings niemals Dinge schlucken, wo er nicht sicher wäre, dass er sie wieder erbrechen könnte. Das härteste, was er je schluckte, war ein Giftfrosch in einer Bar in New Jersey.

Stevie Starr ist immer auf der Suche nach Dingen, die er schlucken könnte. Ob Stevie Starr auch dieses Jahr wieder bei Das Supertalent dabei sein wird, bleibt abzuwarten.