Das Supertalent – Sylvie van der Vaart ist nicht nur in Deutschland...

Das Supertalent – Sylvie van der Vaart ist nicht nur in Deutschland aktiv

Ab kommenden Mittwoch werden wir alle wieder die Das Supertalent-Jurorin Sylvie van der Vaart im Fernsehen wiedersehen. An der Seite von Daniel Hartwich wird sie die aktuelle Staffel Let’s Dance moderieren.

Bei Let’s Dance hatte sie nach ihrer schlimmen Brustkrebserkrankung wieder zurück ins Rampenlicht gefunden. Nicht als Moderatorin, sondern als Teilnehmerin. Danach wurde sie als Moderatorin bei Let’s Dance engagiert und sitzt auch in der Jury von Das Supertalent.

Aber nicht nur bei uns in Deutschland ist Sylvie van der Vaart aktiv. Auch in ihrer Heimat, den Niederlanden, steht sie für die Modelsendung “The Face” vor der Kamera. Leslie Brook von RP-online sprach mit der bildhübschen Moderatorin und fragte nach dem Unterschied zu Germany’s Next Topmodel. Sylvie van der Vaart erklärte:

“Es geht um Mädchen und Jungen. Sie alle modeln bereits und arbeiten in der Show an ihrem internationalen Durchbruch. Die Jury ist nicht wirklich eine Jury, sondern die Mitglieder begleiten als Coaches die Kandidaten.”

Außerdem meint Sylvie van der Vaart:

“Männliche Models kommen im deutschen Fernsehen zu kurz. Wir brauchen auch hier eine Show für junge Männer, die sich im Modelbusiness etablieren wollen. Durch Germany’s Next Topmodel liegt der Fokus auschließlich auf jungen Frauen. Dabei gibt es auch unter Männermodels einen großen Markt.”

Das wäre ja wirklich mal etwas Neues, wenn in Deutschland mal ein wenig Abwechslung in die Modelcastingshows kommt. Zurzeit läuft ja Germany’s Next Topmodel und das neue Format Das perfekte Model und irgendwie erscheint einem das ein wenig zuviel.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de