Der Bachelor 2014 – Bei Angelina darf der Bachelor nicht langweilig sein

Der Bachelor 2014 – Bei Angelina darf der Bachelor nicht langweilig sein

Der Bachelor - Angelina - Foto: (c) RTL/Kass
Der Bachelor - Angelina - Foto: (c) RTL/Kass

Heute Abend geht der Kampf um den neuen Bachelor Christian los. 22 junge und hübsche Kandidatinnen möchten das Herz des smarten Herrn ohne Haare erobern und laut den Einspielern scheint er sehr gut anzukommen.

Jede der 22 Frauen hat natürlich ihre eigenen Vorstellungen. Bei der 21-jährigen Angelina darf der Bachelor auf keinen Fall ein Langweiler sein. Die lebenslustige Blondine lebt mit ihrer französischen Bulldogge Louis in Berlin. Zurzeit studiert sie an einer Fachschule Sozialpädagogik und bessert ihr Geld nebenher mit Modeljobs aus. Optisch hat sie ein großes, wenn auch kleines Vorbild. Es ist die nur 1,65 Meter große Sylvie Meis (vormals Sylvie van der Vaart) und Angelina steht total auf Tanzfilme.

Angelina ist ebenfalls tätowiert und trägt unter ihrem Schlüsselbein, dem rechten, drei Schwalben. Die Schwalben waren eine spontane Entscheidung. Gerne sollte der Bachelor so groß sein, dass er auf jeden Fall größer als sie ist, wenn sie ihre geliebten High Heels trägt. Da braucht sich Angelina keine Sorgen machen, denn der neue Bachelor ist 1,89 Meter groß.

Ferner sollte ihr Traumman die entsprechenden Manieren besitzen und sich als Gentleman verhalten, daher ist es wichtig, dass er beim Auto beispielsweise die Tür aufhält. Neben ausgedehnten Shoppingtouren gehört das Lackieren ihrer Nägel zu ihren Hobbies.

Sollte Der Bachelor ebenfalls von Familie mit Kindern träumen, könnte er der richtige für die fesche Blondine sein, für die Langeweile ein tabu ist.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de