Der Bachelor 2014 – Katja hat sich verknallt

Der Bachelor 2014 – Katja hat sich verknallt

Der Bachelor 2014 - Christian, Katja - Foto: (c) RTL
Der Bachelor 2014 - Christian, Katja - Foto: (c) RTL

Am vergangenen Mittwoch wurden die Dream-Dates vom Bachelor Christian Tews und seinen drei auserwählten Frauen Katja, Susi und Angelina gezeigt und jedes Date war einzigartig.

Nachdem gezeigt wurde, wie wunderschön das Date mit Susi in Jordanien war, konnte sich der Zuschauer kaum noch vorstellen, dass das noch zu toppen sei. Doch auch das Date mit Katja war einzigartig und wunderschön und es ging in den indischen Ozean auf den Malediven.

Katja freute sich riesig darauf, Christian wieder zu sehen und gab zu, dass sie schon ein bisschen verknallt ist. Die früher so unnahbare Katja legte dann dort los, wo sie beim Home-Date aufgehört hatte. Die Landschaft brachte die schöne Blondine zum Schwärmen und sie meinte:

“Wenn das kein Ort ist, um sich zu verlieben…!”

Beim Plantschen ging bei Christian der kleine Junge durch und er hüpfte immer wieder von der dreistöckigen Yacht ins Wasser, auf welcher die beiden ein unglaublich romantisches Abendessen genießen konnte.

Es blieb nicht nur beim Abendessen. Im Gegensatz zu Susi, die die Nacht lieber alleine verbringen wollte, verbrachte Katja die Nacht mit ihrem Traummann und anscheinend lief da auch mehr.

Am nächsten Morgen war sie dementsprechend betrübt. Nicht, weil sie die Nacht nicht genossen hat, sondern weil sie sich nun erst einmal wieder von ihm trennen musste.

Die Rechnung von Susi, einen Mann lieber zappeln zu lassen, weil er ein Sammler und Jäger ist, ging nicht auf. In der Nacht der Rosen entschied sich Christian für Angelina und Katja und Susi konnte ihre Heimreise nach Santa Lucia in Spanien antreten.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

 

Vorheriger ArtikelDSDS 2014 – Na, was läuft denn da zwischen Tanja und Enrico
Nächster ArtikelDSDS 2014 – Christopher Schnell erinnert Marianne Rosenberg an den jungen Robbie Williams