Der Bachelor 2015 – Sarah ist den anderen ein Dorn im Auge

Der Bachelor 2015 – Sarah ist den anderen ein Dorn im Auge

Aktuell dürfen wir wieder mittwochs um 20.15 auf RTL beobachten, wie sich ein Haufen junger Frauen um den neuen Bachelor Oliver Sanne bemüht. Und klar ist, dass sich die Damen gegenseitig nicht die Buttter auf dem Brot gönnen und schon gar nicht den neuen Bachelor.

Vor allem Sarah ist den Damen ein Dorn im Auge. Die hübsche Blondine bekam am ersten Tag die erste Rose geschenkt und gibt sich allgemein sehr selbstbewusst. Und gerade ihr Selbstbewusstsein kommt bei ihren Mitstreiterinnen überhaupt nicht gut an und diese grübeln nun, warum und weshalb sie überhaupt so überzeugt von sich ist.

Kandidatin Annamaria meinte arglistig:

“Aber so wie Sarah ist, gefällt auch nicht jedem Mann. Es ist halt immer die Frage, wofür man Sarah gut findet. Ob man sie gut findet, um so ein kleines Playmate zu haben, oder ob man wirklich eine Frau haben möchte fürs Leben.”

Die Tatsache, dass Sarah schon drei Mal für den Playboy abgelichtet wurde und auch Playmate ist, scheint sehr viel Neid bei den anderen Damen hervorzurufen, dabei ist auch ein Playmate einfach nur eine Frau.

Oliver Sanne weiß bis jetzt noch nicht, dass Sarah im Playboy war und Sarah hat schon ein wenig angedeutet, ein Geheimnis zu haben. Jetzt sollte sie es ihm allerdings langsam sagen, denn Oliver äußerte sich schon gegenüber besorgt, dass er ein wenig Angst hat, dass vielleicht irgendwas aus dem Pornogewerbe zu Sarahs Geheimnis gehören könnte.

Und obwohl Sarah beim ersten Tag der Rosen die erste Rose bekam, so bekam sie gestern die letzte Rose.

"Der Bachelor" im Special bei RTL.de