Der Bachelor 2016 – Darum möchte Leonard der neue Bachelor sein

Der Bachelor 2016 – Darum möchte Leonard der neue Bachelor sein

Seit vergangenen Mittwoch ist die neue Staffel Der Bachelor angelaufen und der neue Bachelor ist groß und charmant und hat den interessanten Namen Leonard. Fünf Frauen musste Leonard nun schon nach Hause schicken und kommenden Mittwoch wird wieder eine dabei sein, die ebenfalls keine Rose bekommt.

Aber warum möchte so ein attraktiver Mann überhaupt ein Bachelor im Fernsehen sein? Auf die Frage meinte Leonard gegenüber RTL:

“Ich glaub, das ist ein unglaubliches Abenteuer und ein tolles Erlebnis. Es gibt ne Menge toller, interessanter Frauen, die ich kennenlernen darf bei wundervollen Dates an unglaublich schönen Orten. Das ist einfach ein Einmaliges, was man so sonst in seinem Leben nicht erleben würde.”

Allerdings fragt man sich bei Leonard wirklich, warum er einen solch ungewöhnlichen Weg wählt.

“Ja, was ist an dem Weg ungewöhnlich? Im Endeffekt datet man tolle in tollen Locations an wundervollen Orten. Hat einmalige Dates, unglaubliche Erlebnisse und das ist ja im normalen Leben auch nicht anders. Man lernt sich kennen, man trifft sich, man hat Dates und stellt im Endeffekt fest, ob man zusammen passt oder nicht. Nur hier macht man das nicht mit einer Frau, sondern mit mehreren gleichzeitig, was natürlich im normalen Leben so nicht passieren würde”,

meinte der Junggeselle gegenüber RTL und fast tut sich einem der Verdacht auf, dass es ihm nur um diese tollen Locations geht.

"Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de