Der Bachelor 2014 – Angelina analysierte ihre Chancen bei Christian

Der Bachelor 2014 – Angelina analysierte ihre Chancen bei Christian

Der Bachelor 2014 - Christian, Angelina - Foto: (c) RTL
Der Bachelor 2014 - Christian, Angelina - Foto: (c) RTL

Am vergangenen Mittwoch besuchte Der Bachelor die letzten vier Damen zum Home-Date. Wieder einmal war die 21-jährige Angelina als Letzte an der Reihe. Schon ein Ding, dass sich die beiden noch nicht früher über den Weg gelaufen sind, denn sie wohnen sehr nah beieinander.

Zuerst ging es in das Elternhaus von Angelina, wo er ihre Schwester Romina, Mutter Manuela und Vater Jürgen kennenlernte. Eine fröhliche und lockere Familie und Angelinas Mutter war sehr von Christian angetan und schenkte ihm eine Rose in der Hoffnung, dass ihre Tochter noch einmal eine bekommt. Der große Altersunterschied wurde natürlich auch angesprochen und Angelinas Mutter erklärte, dass ihre Tochter mit ihren 21 Jahren sehr weit ist und andere Wünsche und Träume hat als andere Mädchen in ihrem Alter.

Christian sah in dem Altersunterschied ebenfalls kein Problem und merkte auch an, dass wenn er irgendwann 50 ist und sie 40, dann würde kein Hahn mehr danach krähen.

Nach dem Hausbesuch ging es in die Wohnung von Angelina, die Christian ebenfalls sehr gut gefiel und wieder wurde gekuschelt.

“Angelinas Couch ist nicht wirklich für zwei Leute gemacht, aber es war schön, denn wir kamen uns ziemlich schnell wieder nah. Und für mich war es das Gefühl, das wir auch beim Einzeldate hatten und da konnten wir auch nicht voneinander lassen. Wir haben uns tief in die Augen geguckt und haben mal ein paar Minuten nicht an die anderen Frauen gedacht”,

erzählte Christian gegenüber RTL und es machte fast den Eindruck, als hätte es ihn bei Angelina doch erwischt. Allerdings fragt man sich dann, warum er bei Katja und Susi ebenfalls so sehr auf Tuchfühlung geht. Irgendwie blickt man bei dem neuen Bachelor nicht richtig durch.

Bei Angelina schon, denn sie ist verliebt und versucht mit allen Mitteln von sich zu überzeugen:

“Bei mir gibt’s ja nur das Alter. Susi wohnt in Spanien, sogar noch zu Hause und sie hat zwei Hunde. Katja war schon mal verheiratet und hat ein Kind, worum du dich wahrscheinlich auch kümmern müsstest. Und Daniela ist ein paar Jährchen älter als du. Ich bin erst 21!”

Daraufhin meinte Christian:

“Angelina hat mir die Rechnung schon mal gezeigt, was am Ende rauskommt. Laut ihrer Rechnung kann nur eines rauskommen, und das ist Angelina. Aber über diese Rechnung mache ich mir nochmal Gedanken.”

Aber immerhin, in der Nacht der Rosen bekam zu allererst Angelina eine Rose, die darüber überglücklich war. Es folgten Katja und Susi, für Daniela war es vorbei, was man schon vorher erahnen konnte. Der Wunderheiler Frank war wahrscheinlich “too much” für Christian.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelDSDS 2014 – Wird Anita Latifi auftreten können?
Nächster ArtikelGNTM 2014 – Emma ist raus!