Der Bachelor – Georgina bezog von Jazzy Tackenberg richtig Prügel – Von...

Der Bachelor – Georgina bezog von Jazzy Tackenberg richtig Prügel – Von wegen fett und untrainiert

Promiboxen: Georgina Fleur - Foto: (c) SAT.1/Christoph assmann
Promiboxen: Georgina Fleur - Foto: (c) SAT.1/Christoph assmann

Heute Abend war es für die Dschungelzicke Georgina Fleur so weit. Bei der vergangenen Staffel „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ nervte sie das Publikum, holte den Rekord der Dschungelprüfungen und ist einfach mit ihrer großen Klappe nicht stoppen.

Ein Jahr zuvor gab es im Dschungelcamp ein Wiedersehen mit der ehemaligen Tic Tac Toe-Sängerin Jazzy Tackenberg, die nun heute Abend gegen Georgina Fleur beim Promiboxen antrat.

Schon zuvor wurde eifrig gewettert, denn Miss Arroganz Georgina bezeichnete Jazzy als fett und untrainiert. Jazzy hingegen drohte an, dass Botox platzen könnte. Körperlich überlegen war eigentlich Georgina, doch litte Jazzy zeigte Georgina sehr gut, wo der Hammer hängt.

Dr. Christina Theiss, selbst seit 2007 Profi-Weltmeisterin im Kickboxen-Vollkontakt, ahnte schon, dass Jazzy den Ring für sich gewinnt. Mit kurzen, kräftigen Schlägen ging sie auf Georgina los und zeigte gehörig Biss und auch eine tolle Beinarbeit. Georgina hingegen wirkte wie eine schwankende Hexe und ihre Schläge wirkten so richtig Tussi-like lächerlich. Nicht zack, zack nach vorne, sondern so albern von der Seite.

Beinarbeit war ebenfalls eine Katastrophe und hätte sich allenfalls für ein Rennen geeignet. Nachdem Jazzy gekürt wurde, warf sie schnell in das Mikro ein und machte klar, was fett und untrainiert ist. Lapidare Äußerung von Dschungelzicke Georgina war, dass sie ja nicht so ein Schlägerblut in sich hätte.

Wieder einmal mehr bewies Georgina, dass sie nichts weiter wie eine große Klappe hat, wo nichts hinter steckt.