Der Bachelor – Jan Kralitschka war sechs Wochen im Wald zum Holz...

Der Bachelor – Jan Kralitschka war sechs Wochen im Wald zum Holz hacken

In Anbetracht der Tatsache, dass der Winter vor der Türe steht, könnte man denken, dass Jan Kralitschka für den heimischen Kamin vorsorgt. Dies hat er automatisch gemacht, aber eigentlich hatte es einen anderen Grund, dass sich Jan Kralitschka zum Holz hacken in den Wald verzog.

Vor genau einem Jahr dreht der 37-jährige Vater mit RTL in Südafrika Der Bachelor und ist seitdem dem Fokus der Öffentlichlkeit ausgesetzt gewesen. Jan wurde das alles aber offensichtlich zu viel, denn er zog die Notbremse und zwar von jetzt auf sofort.

Im Interview mit den Kollegen von Promiflash erzählte der studierte Rechtsanwalt:

“Zum ersten Mal in diesem Jahr habe ich eine totale Auszeit genommen. (…) Ich war tagelang im Wald, habe Heizholz gehackt und mich eine Woche lang eigentlich nur um meine Kinder gekümmert.”

Sonderlich verwunderlich ist es eigentlich nicht. Denn genau so wurde Jan Kralitschka den Damen auch vorgestellt, als naturverbundenen Burschen, dem seine Kinder über alles gehen.