Der Bachelor – Unglaublich, was Georgina Fleur sich schon wieder leistet

Der Bachelor – Unglaublich, was Georgina Fleur sich schon wieder leistet

Dass sich Paul Janke in der vorletzten Staffel Der Bachelor nicht für Georgina begeistern konnte, kann man ihm echt nicht verdenken. Nur durch diese Sendung weiß man überhaupt, wer dieses Wesen ist.

Kurz danach ging sie für die Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” ins Dschungelcamp und das Einzige, was diese Frau je geleistet hat, war den Rekord im Kakerlaken-Essen zu brechen.

Jetzt hat dieses selbst ernannte Sternchen etwas gebracht, was an Niveaulosigkeit nicht mehr zu überbieten ist. Sie postete auf Facebook ein Bild von sich, stehend auf Sandsäcken, die mühevoll wegen der Hochwasser-Katastrophe ausgelegt wurden, und schreibt dazu:

“Hochwasser in Heidelberg…. iiiiih, jetzt lil dinner und anschließend fernsehen, ich bin später bei prominent, don’t miss it! Wurde wieder irgendein scheiß wegen Fiona gefragt… schönen gemütlichen Abend euch allen! Küsschen”

Dieses Posting ist unfassbar und viele Facebook-User sind entrüstet. Georgina sollte mal lieber den vielen freiwilligen Helfern zur Seite stehen und anpacken. Einer der User schrieb:

“Wenn du reinfällt, passiert nicht viel. Den scheisse schwimmt oben.”

Jetzt wird es Georgina auch nichts nützen, an ihrem Text zu schrauben. Hoffen wir, dass dieses TV-Püppchen endlich auch ihren letzten Fan verliert. So etwas zu posten, während andere Menschen um ihre Existenz kämpfen ist nun wirklich Niveau Wasserfloh.

Vorheriger ArtikelThe Voice of China – Es wurde sogar in Wuppertal gecastet
Nächster ArtikelDSDS – Doppel-Gold für Beatrice Egli