Die Alm 2011 – Unbeschreiblich, wie lächerlich sich Tessa Bergmeier macht

Die Alm 2011 – Unbeschreiblich, wie lächerlich sich Tessa Bergmeier macht

Tessa Bergmeier - Die Alm 2011 (c) ProSieben/Stefan Menne
Tessa Bergmeier - Die Alm 2011 (c) ProSieben/Stefan Menne

Schade, dass auch Heidi Klum – ihre Zeichens Chefin von Germany’s Next Topmodel – nur jedem Mädchen vor den Kopf gucken kann. Denn könnte sie reinschauen, würde uns doch so manches erspart bleiben, wenn sich die Mädchen nach GNTM weiter repräsentieren.

Tessa Bergmeier - Die Alm 2011 (c) ProSieben/Stefan Menne
Tessa Bergmeier - Die Alm 2011 (c) ProSieben/Stefan Menne

Es gab schon viele Mädchen, die trotz nicht erhaltener Krone von Germany’s Next Topmodel weiterhin für Furore sorgen. Sei es Zicke Sarah Knappik in Das Dschungelcamp oder Gina-Lisa Lohfink, die es immer wieder schafft, in den Medien präsent zu sein.

Aber was Tessa Bergmeier zur Zeit in der Sendung Die Alm bietet, toppt wirklich alles. Vor kurzem war ja schon einmal ein Krankenwagen da, um die erkrankte Gina-Lisa Lohfink ins Krankenhaus zu bringen, die auch aus gesundheitlichen Gründen nicht wiederkehrte.

Jeden Abend, wenn wir den neuesten Schrei von Tessa Bergmeier sehen, rechnet man insgeheim damit “gleich kommt bestimmt der nächste Krankenwagen inklusive Zwangsjacke“.

Es sind ja nicht nur ihre keifenden Aussetzer, gepaart mit extremsten Stimmungsschwankungen. Auch was sie teilweise vor der Kamera von sich gibt, ist fast nicht mehr zu ertragen. Mal ißt sie grundsätzlich kein Fleisch, aber die feinste Salami. Es macht den Eindruck, als wenn sie gar nicht weiß, was sie sagt.

Und oftmals fragt man sich, was mag wohl Heidi Klum so denken, wenn sie von diesen Eskapaden ihrer ehemaligen GNTM-Teilnehmerinnen erfährt?

Nun, lassen wir uns mal überraschen, was es heute Abend wieder von Tessa Bergmeier zu sehen gibt. Wirklich erträglich ist sie definitiv nicht mehr.