Dschungelcamp 2014 – Melanie hat sich mit Mutter vertragen

Dschungelcamp 2014 – Melanie hat sich mit Mutter vertragen

IBES 2014 - Melanie Müller - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
IBES 2014 - Melanie Müller - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Bei Der Bachelor im letzten Jahr belegte Melanie Müller den dritten Platz und gab dem damaligen Bachelor Jan Kralitschka einen Korb. Im Dschungelcamp allerdings gewann sie Zepter  und Krone und ist nun die amtierende Dschungelkönigin.

Die Zeit im Camp ließ Melanie Müller über vieles nachdenken und so vertraute sie ihrer Mitcamperin Larissa Marolt an, dass das Verhältnis zu ihrer Mutter nicht so doll ist.

“Ich habe ein ganz komisches Verhältnis zu meiner Mama und ich weiß nie, woher das kommt. (…) Wir lieben uns, aber wir sind manchmal ganz kühl zueinander und das macht mich dann schon fertig, wenn man dann hier so liegt. Meine Mama ist schwer krank und dann fragt man sich, warum man so zueinander ist. Das macht mich gerade ein bisschen fertig, hier”,

gestand sie im Arm von Larissa und wirkte in dem Moment überhaupt nicht mehr so taff.

Bei der Show “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Welcome Home” am vergangenen Sonntag mit Moderatorin Frauke Ludowig wurde die Aussprache von Melanie und ihrer Mutter gezeigt.

“Wenn man in solchen extremen Situationen ist, dann denkt man unheimlich viel nach”,

gestand Melanie gegenüber Frauke Ludowig und erklärte, dass das alles aber die Familie noch mehr zusammen geschweißt hat.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de