Dschungelcamp 2014 – Wahnsinns Quoten der letzten Staffel

Dschungelcamp 2014 – Wahnsinns Quoten der letzten Staffel

IBES 2014 - Finale - Melanie - Foto: (c) RTL/Stefan Menne
IBES 2014 - Finale - Melanie - Foto: (c) RTL/Stefan Menne

Am vergangenen Samstag fand nach zwei Wochen “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” das Finale statt und Dschungelkönigin wurde die ehemalige Der Bachelor-Teilnehmerin Melanie Müller.

Den zweiten Platz belegte Larissa Marolt, die die Zuschauer und Campbewohner herrlich auf Trab gehalten hatte. Den dritten Platz belegte Ex-Moderator Jochen Bendel.

Für RTL war es eine überaus erfolgreiche Staffel mit einem Staffel-Bestwert von 9,56 Millionen Zuschauern. Das Finale schauten sich immerhin insgesamt 8,60 Millionen Zuschauer an. Die achte Staffel war hiermit die erfolgreichste Staffel und erreichte einen Schnitt von 7,95 Millionen Zuschauer. Werte, von denen DSDS, Das Supertalent und andere Shows nur noch träumen können.

Durch die hohen Zuschauerzahlen erreichte RTL am Samstag den ersten Platz vor ARD, SAT.1, VOX, ProSieben und das ZDF, welches das Schlusslicht war.

Melanie Müller ist nun für ein Jahr die Dschungelkönigin, bis wieder die nächsten elf Kandidaten in den australischen Dschungel reisen. Es darf davon ausgegangen werden, dass es wieder eine Staffel geben wird.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de